Shakespears Sister

Wusstest Du schon...

“Roseanne”-Co-Star Sara Gilbert stellt sich gegen ihre Serien-Mutter

Shakespears Sister planen eine Reunion.
Die ‘Stay’-Hitmacher, bestehend aus dem früheren Bananarama-Star Siobhan Fahey und der US-Musikerin Marcella Detroit, sollen sich versöhnt haben und dieses Jahr wieder auf die Bühne zurückkehren.

Ein Insider erzählte der ‘Bizarre’-Kolumne der ‘The Sun’: "Es hat Jahre gedauert, die Feindschaft zwischen Siobhan und Marcella zu beenden und eine Reunion einzuleiten. Beide sind willensstarke Frauen, wissen jedoch, dass sie zusammen die beste Musik machen. Die Gerüchte waren bereits eine Weile im Umlauf und sind jetzt wahrgeworden."

Der Hit ‘Stay’ des Jahres 1992 belegte acht Wochen lang den ersten Platz der UK-Charts, es war jedoch Siobhan – sie geründete die Band 1988 – die Marcella 1993 aus dem Projekt schmiss. Marcella erfuhr von ihrem Rauswurf erst, als Siobhans Pressesprecher bei den Novello Awards im Jahr 1993 eine Dankesrede hielt, nachdem Shakespears Sisters zweites Studioalbum ‘Hormonally Yours’ eine Auszeichnung für die besten modernen Songs bekam. Siobhan wünschte Marcella in der Rede "alles Gute für die Zukunft" und fügte hinzu "Ende gut, alles gut".

Die 60-jährige Siobhan beendete das Projekt im Jahr 1996, belebte den Namen 2009 jedoch wieder und veröffentlichte 2011 das Album ‘Cosmic Dancer’. Die Platte schaffte es nicht bis in die Charts, weshalb von dem Projekt nichts mehr zu hören war. Im Jahr 2017 begleitete Siobhan die Bananarama-Mitglieder Sara Dallin und Keren Woodward erneut auf Tour. Sie hatte die Band 1988 verlassen, um Shakespears Sister zu gründen, was zunächst als Solo-Karriere gedacht war, bis Marcella 1989 dazustieß.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Minogue: So süß schwärmt sie von ihrem Freund

Cardi B kann sich vor Date-Angeboten kaum retten

Chrissy Teigen: Ihre Schwangerschaft bereitet ihr mentale Probleme