Sylvie Meis: Schon wieder entliebt

Wusstest Du schon...

Wird ‚Black Panther‘ bei den Oscars der Abräumer sein?

Sylvie Meis hat sich schon wieder von ihrem Neu-Lover Sander Klieverik getrennt.
Die 40-jährige Moderatorin hat erst vergangene Woche mit einer riesigen Party im 80er Jahre Motto und zusammen mit dem niederländischen 32-jährigen Dermatologen ihren runden Geburtstag in Hamburg gefeiert. Doch nun soll die Beziehung der beiden laut Informationen der ‚Gala‘ bereits wieder beendet sein. Erst im vergangenen Monat hatte das Model, das mit Fußballspieler Rafael van der Vaart verheiratet war, dem Hochglanzmagazin im Interview erzählt, dass sie die Zeit mit ihrem Neu-Lover genieße. "Wir daten, haben Spaß und lernen uns kennen", sagte sie damals. Offenbar war das Vergnügen aber doch nur von kurzer Dauer. Dem Arzt aus Sylvies Heimatland scheint die Trennung allerdings auch nicht sehr nahe zu gehen. Er wurde bereits beim fröhlichen Urlauben gesichtet.

Seit ihrer Trennung von Ex-Mann Rafael van der Vaart im Januar 2013, mit dem sie einen gemeinsamen Sohn namens Damian hat, wurde Sylvie mit verschiedenen Männern gesichtet. Zuletzt hatte sie ihre Verlobung mit dem Geschäftsmann Charbel Aouad im April 2017 bekannt gegeben, die Trennung folgte im darauffolgenden Oktober.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Sex and the City“-Star Chris Noth wird zum zweiten Mal Vater

Brad Pitt: Große Hoffnungen für ‚World War Z‘-Sequel

Antonio Banderas: Melanie ist und bleibt Familie