Sylvie Meis: Sie war früher unsicher!

Wusstest Du schon...

Toni Collette ist zu alt für eine Fortsetzung von Muriels Hochzeit

Sylvie Meis stand früher nicht gern im Mittelpunkt.
Die Fernsehmoderatorin ist bekannt für ihre offene und humorvolle Art – keinem Zuschauer würde dabei wohl je in den Sinn kommen, dass Sylvie früher einmal an Lampenfieber gelitten hat. In ihrer neuen RTL-Show ‚Sylvies Dessous Models‘ sucht der TV-Star bald nach geeigneten Nachwuchsmodels. Durch ihre eigene Karriere kann Sylvie den Kandidatinnen zahlreiche Tipps und Tricks verraten – auch, wie man mit der Aufregung vor dem großen Auftritt umgeht, denn damit kennt sie sich aus: "Mein Albtraum damals war, im Sommer auf einem großen Platz zu sein, wo viele Leute sitzen und dann dort vorbei zu laufen. Da hatte ich wirklich Angst vor", verrät sie im Interview mit RTL. Ihre Unsicherheiten stammten laut eigener Aussage von einer Unsicherheit in Bezug auf ihren Körper – die habe sie jedoch jetzt überwunden.

Beruflich könnte es derzeit nicht besser für die Blondine laufen: Eine erste eigene Show und auch eine Kinorolle hat die Mutter des kleinen Damian an Land gezogen. In dem Film, der in Amsterdam gedreht wird, soll Sylvie eine Schuldirektorin spielen. Über das Projekt verriet sie der ‚Bild‘: "Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Anfrage bekommen habe, Teil von Misfit zu sein. Ein tolles Drehbuch und ein toller Cast. Ich als Direktorin – das kann ja was werden! Zum Glück spiele ich keine Deutschlehrerin."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood