Taron Egerton: Rolle in ‘Tetris’-Film

Wusstest Du schon...

Matthias Schweighöfer: Erstes Interview mit seiner neuen Freundin

Taron Egerton verkörpert den niederländischen Computerspiele-Entwickler Henk Rogers in ‘Tetris’.
Der 30-jährige Schauspieler schlüpft für ‘Tetris’ in die Rolle des Unternehmers Henk Rogers. Im Fokus des Films steht dabei der Rechtsstreit um das Spiel in den späten 1980er Jahren. Rogers lieferte sich damals einen Disput mit einer Computerprogrammieragentur und Softwareunternehmen, die von dem verstorbenen Medienmogul Robert Maxwell und dessen Sohn Kevin kontrolliert wurden. Im Streit ging es um die Spielrechte von Tetris, welches durch Nintendo veröffentlicht wurde und die Rogers und der russische Software-Ingenieur und Tetris-Entwickler Alexey Pajitnov für sich erkämpfen wollten. Das Spiel erzielte bereits damals mehrere Millionen Euro, doch bis zu dem Zeitpunkt erhielt Pajitnov keinen einzigen Cent des Gewinns.

Der Film, der unter dem einfachen Namen ‘Tetris’ erscheint, wird von ‘Stan & Ollie’-Filmemacher Jon S. Baird inszeniert. Als Produzenten treten Leonard Blavatnik und Matthew Vaughn auf. Laut Baz Bamigboye von der ‘Daily Mail’-Zeitung sollen die Dreharbeiten bereits im September beginnen, unter Einhaltung verschiedener Sicherheitsvorkehrungen. Bis dahin sind noch einige große Rollen zu besetzen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alec Baldwin: Pizza vor der Geburt

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?

Was sagst Du dazu?