Schauspielerin Tina Ruland (55) beschwerte sich, dass ihre beiden Teenagersöhne Jahvis (17) und Vidal (11) sie peinlich finden.

"Wir waren alle mal jung"

Und die Jungs werden sicherlich nicht begeistert sein, wie offen sich ihre Mama im RTL-Interview 'Ein Promi, ein Joker' gab. Die Kölnerin hielt nämlich nicht hinterm Berg, als sie gefragt wurde, ob sie schon mal Sex mit mehreren Personen gehabt habe. "Ich war ja auch mal jung. Ja." Die Reaktion ihres Gesprächspartners gab ihr dann zu denken. "Das könnte meinen Söhnen peinlich sein. Da hätte wir die Situation 'Mama, wie konntest du!'" Nun, damit müssen sie jetzt leben. Ihre Mutter gab sich jedenfalls sehr offen und erzählte, dass sie ihren noch nicht von Schönheits-OP geplagten Körper immer noch schön finde und dass sie den Jugendwahn ihrer Branche schon auch wahrnehme.

Tina Ruland mag Til Schweiger immer noch

Aber nun darf sie im Kino ihr Alter zeigen, denn gemeinsam mit Til Schweiger (58) dreht sie gerade 'Manta, Manta 2'. Vor über dreißig Jahren war dies der Film, der ihr zum Durchbruch verhalf und ihrem Filmkollegen sei sie immer noch sehr zugetan. "Ich bin immer noch in Til Schweiger verliebt! Wer ist das denn nicht?" Die Komödie kommt nächstes Jahr heraus und der so Geherzte gibt im Interview mit 'Bunte' auch artig Komplimente zurück: "Die Tina spielt überragend. Das wird alle so überraschen. Das konnte sie damals bei 'Manta, Manta 1' gar nicht so zeigen. Sie ist großartig." Beide sind davon überzeugt, dass der zweite Teil ein Erfolg wird, und damit dürften dann auch wieder die peinlich berührten Söhne von Tina Ruland besänftigt werden – wenn Mama sich in Interviews nur ein bisschen zurückhalten würde!

Bild: Jörg Carstensen/picture-alliance/Cover Images