Vince Vaughn stößt zum Cast von ‘Queenpins’

Wusstest Du schon...

Jan Josef Liefers: Das stört ihn an Deutschland

Vince Vaughn hat sich der Besetzung von ‘Queenpins’ angeschlossen.
Wie ‘Deadline’ berichtet, wird der 50-jährige Schauspieler zusammen mit Paul Walter, Kristen Bell und Leslie Jones in der Komödie zu sehen sein.

Das Projekt wird von dem Ehepaar Aron Gaudet und Gita Pullapilly inszeniert, das Duo liefert auch das Skript zum Film. Die Handlung basiert auf wahren Begebenheiten und dreht sich um zwei Hausfrauen aus Phoenix (Jones und Bell), die einen Weg finden, Gutscheine zu fälschen und damit ordentlich Kasse machen. Es dauert jedoch nicht lange und die Frauen sind bald überfordert. Ihr gefälschstes Gutschein-System hat sich mittlerweile zu einem 40 Millionen US-Dollar-Geschäft entwickelt und wird immer gefährlicher. Die Sache droht schließlich aus dem Ruder zu laufen.

Der Film wird als "im Geiste von ‘Thelma & Louise’ und ‘I, Tonya’" beschrieben. Die Vorproduktion des Projekts soll bereits im Sommer in Los Angeles beginnen.

Einer von Vince Vaughns letzten Filmen war ‘Dragged Across Concrete’ aus dem Jahr 2018. Darin stand er nach ‘Hacksaw Ridge – Die Entscheidung’ (2016) erneut mit Mel Gibson zusammen vor der Kamera, nachdem Vince den 64-Jährigen zu dem Projekt überredet hatte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Timothy Dalton: Sexszenen in Filmen sind unnötig

Tessa Thompson liebt die Story von ‘Sylvie’s Love’

Richard E. Grant: Er wollte Batman spielen

Was sagst Du dazu?