Woody Harrelson hofft auf Mitarbeit an ‚Zombieland 3‘

Wusstest Du schon...

Margot Robbie: Ganz persönliche Harley Quinn

Woody Harrelson möchte in einem dritten ‚Zombieland‘-Film mitspielen.
Der 60-jährige Schauspieler trat in der Zombie-Komödie von 2009 und in der Fortsetzung ‚Zombieland: Doppelt hält besser‘ aus dem Jahr 2019 in der Rolle des Tallahassee auf und verriet, dass er gerne für einen weiteren der spannenden Filme erneut mit Stars wie Jesse Eisenberg und Emma Stone zusammenarbeiten würde.

Woody verriet gegenüber ‚ComicBook.com‘: „Nun, das würde ich lieben, weil die ganze Gruppe dort so viel Spaß bringt, wie es nur möglich ist. Ich liebe es, mit diesen Leuten zu arbeiten. Ich kann euch nicht einmal sagen, wie viel, wie sehr. Also, ja. Dein Wort in Gottes Ohr, ich hoffe, dass das passieren wird.“

Woody wird zudem den psychotischen Serienmörder Cletus Kasady/ Carnage porträtieren, den Hauptantagonisten in der Superhelden-Fortsetzung ‚Venom: Let There Be Carnage‘ und enthüllte, dass er seine Erfahrung der Rolle des Mickey Knox aus dem Film ‚Natural Born Killers‘ von 1994 dafür genutzt hat, um die Rolle zu spielen. Er erklärte: „Normalerweise würde ich für (die Rolle recherchieren), wo ich verschiedene Serienmörder studieren und versuchen würde, mich dabei zurechtzufinden. Aber zum Glück hatte ich das schon Jahre zuvor gemacht, was auch immer, 10 Jahre zuvor, mit… Nein. Mehr als das. Wovon rede ich? 25 Jahre zuvor, mit Mickey Knox. Also ja, diese Arbeit habe ich dieses Mal nicht gemacht.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?