Yungblud: Kollaboration mit Post Malone?

Wusstest Du schon...

John Krasinski: Seine Frau liebt ihn als Action-Held

Yungblud könnte bald mit Post Malone ins Studio gehen.
Der 22-Jährige kündigte nun selbst an, dass er bald eine Zusammenarbeit mit einem großen Künstler geplant habe, und deutete dabei auch unterschwellig an, dass es sich dabei um den 24-jährigen Kollegen handeln könnte. Auf die Frage, ob sein neuer Studio-Partner Post Malone sei, antwortete der Rapper zumindest nicht mit Nein.

In einem Interview mit ‘MusicFeeds.com’ wurde der ‘Circles’-Hitmacher nun nach Plänen für sein nächstes Album gefragt. Seine Debüt-Platte ’21st Century Liability’ erschien bereits 2018 und seitdem brachte der Musiker kein neues Studioalbum heraus. Auf die Frage nach etwaigen Kooperationen für die neuen Songs antwortete er: "Da kommt eine ganz krasse Kollaboration Anfang des Jahres. Ich kann noch nicht sagen, wer es ist, aber er ist ein Visionärs-Künstler, so verdammt gut und er ist eine Brücke zwischen Hip-Hip und Rock’n’Roll. Ich gebe euch einen Tipp: Ich habe ihn das erste Mal gesehen und von ihm gehört, als ich bei einer australischen Pressekonferenz war. Die Aussies mochten ihn gerne." Zugegeben: Das könnten noch einige andere Künstler sein. Doch bei der direkten Nachfrage nach Post Malone wurde Yungblud geheimnisvoll: "Das kann ich euch nicht sagen, aber schön, dass ihr neugierig seid."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Christina Aguilera: Zu viel Druck als Kinderstar

Olivia Wilde und Jason Sudeikis gehen gegen einen mutmaßlichen Stalker vor

Königin Elizabeth II.: Unterstützung bei öffentlichen Auftritten

Was sagst Du dazu?