Gucci: Epilogue-Präsentation rekord-erfolgreich

Wusstest Du schon...

Janet Jackson: Für ihr “Joker”-Lächeln hat sie sich früher gehasst

Die Epilogue-Präsentation von Gucci war das meistgesehene digitale Event der Marke.
Das italienische Modehaus streamte am 17. Juli eine 12-stündige Veranstaltung, einschließlich einer Präsentation der neuen Kollektion, zusammen mit der Veröffentlichung eines visuellen Erzähl-Features, weltweit auf gucci.com, YouTube, Twitter, Weibo, der Gucci-App und auf Guccis Facebook-Seite. Weltweit wurde das digitale Event mehr als 35,2 Millionen Mal eingeschaltet, was es zum bisher erfolgreichsten Online-Event der Marke macht.

Marco Bizzarri, Vorsitzender und Chef von Gucci, sagte gegenüber ‘Women’s Wear Daily’: "Schon vor Covid-19 haben wir für die Interaktion mit der Gucci-Community fest an die Vermischung von digitaler Technologie und des Eins-zu-Eins-Austausches zwischen Menschen geglaubt. Technologie- und Social-Media-Plattformen sind nicht nur Werkzeuge; sie stellen eine Ausdrucksform dar, eine Möglichkeit, Sinn zu schaffen und unsere Welt – die Welt der Phantasie von Alessandro Michele – einem globalen Publikum zu öffnen. Dies gilt umso mehr in der Welt nach Covid-19, und für Gucci glauben wir heute mehr denn je an diesen Ansatz." Für die Marke ist dieser Erfolg also eine Bestätigung und auch in Zukunft wird das Label diesen Ansatz der Mischung von Zwischenmenschlichkeit und Technologie weiterverfolgen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sabrina Dhowre Elba fordert mehr Diversität in der Modebranche

Rosie Huntington-Whiteley enthüllt ihr Hautpflegegeheimnis

Kaia Gerber: Bleusalt entwarf eine Loungewear-Hose für sie

Was sagst Du dazu?