Jessica Simpson hatte mit Ekzemen zu kämpfen

Wusstest Du schon...

Gwyneth Paltrow akzeptiert ihr graues Haar

Jessica Simpson erzählte, dass sie unter Ekzemen gelitten hat.
Die 40-jährige Schönheit enthüllte, dass sie mit der Krankheit gekämpft hat, bei der der Betroffene unter anderem Hautausschläge und sehr trockene und juckende Haut bekommt.

Das Medikament EUCRISA soll ihr jedoch dabei geholfen haben, die Hautkrankheit in Zaum zu halten. Die Prominente verriet über ihren Account auf Instagram: "Ihr alle wisst, dass ich es liebe, mit euch über Lebenserfahrungen zu reden. Also verrate ich zum ersten Mal, dass ich seit der Kindheit Ekzeme hatte. Nach einem erst vor kurzem aufgetretenen Schub des Ekzems entschied ich mich dazu, mit meinem Arzt zu reden, der mir EUCRISA verschrieb. Obwohl euer Erlebnis anders sein könnte, hat mir EUCRISA wirklich geholfen. Deshalb freue ich mich darauf, mit Pfizer zusammenzuarbeiten, den Herstellern von EUCRISA, das bei mildem bis mittleren Ekzemen angewendet werden kann – um andere, die unter Ekzemen leiden, dazu zu inspirieren, so wie ich mit ihren Ärzten eine #EczemaConversation (dt. Gespräch über Ekzeme) zu führen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hailey Bieber verwendet Starface-Sticker gegen Pickel

Lizzo möchte junge Menschen mit ihrem unbearbeiteten Selfie inspirieren

Halle Berry: Schönheit ist nicht alles

Was sagst Du dazu?