Kim Cattrall attends the SCAD aTVfest 2020 in Atlanta - Getty

Kim Cattrall attends the SCAD aTVfest 2020 in Atlanta – Getty

Kim Cattrall steht zu ihren Beauty-Eingriffen

Kim Cattrall „pflegt“ sich mit kosmetischen Behandlungen.
Der Ex-‚Sex and the City‘-Star gab zu, dass sie mit ihren „60ern“ ihr Aussehen mit Hilfe von Injektionen und Fillern „auf eine bestimmte Art und Weise“ aufrechterhält.

Die 66-jährige Schauspielerin sagte der ‚Sunday Times‘: „Ich bin jetzt in meinen 60ern, und ich kämpfe mit allen Mitteln gegen das Altern an. Ich spiele eine bestimmte Art von Frau, die auf eine bestimmte Art und Weise aussieht. Und beruflich kümmere ich mich um mich selbst.“ Kim wies darauf hin, dass es nicht nötig sei, sich unters Messer zu legen, da es so viele Dinge gebe, die „den eigenen Körper stimulieren“ könnten, um den „Alterungsprozess“ zu unterlaufen. „Es gibt heute so viele Alternativen [zur plastischen Chirurgie], Behandlungen, die den eigenen Körper stimulieren, um das Altern zu bekämpfen. Es gibt Füllstoffe, Botox, es gibt so viele verschiedene Dinge, die man untersuchen und ausprobieren kann, um zu sehen, ob es etwas für einen ist“, so Cattrall.

Doch für Kim ist eines ganz klar: Das Ziel sollte sein, Behandlungen zu wählen, die die eigene natürliche Schönheit „betonen“ und am Ende sollte man immer noch „wie man selbst aussehen“.

©Bilder:BANG Media International – Kim Cattrall attends the SCAD aTVfest 2020 in Atlanta – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Cynthia Nixon: Sorge wegen Hype um Kim Cattralls Gastauftritt

    Cynthia Nixon at Stray Dolls screening - Photoshot - 2019
  • Sarah Jessica Parker über ihre "Fehde" mit Kim Cattrall: "Ich würde nie schlecht über sie sprechen

    Sarah Jessica Parker
  • ‚And Just Like That…‘-Star Sarita Choudhury: Sie beneidet ihre Serienfigur

    Sarita Choudhury - And Just Like That premiere - Avalon
  • Kim Cattrall: Das passiert mit Samantha in ‚And Just Like That‘

    Kim Cattrall attends the SCAD aTVfest 2020 in Atlanta - Getty
  • ‚Sex and the City‘ Fortsetzung mit neuer Besetzung?

  • Chris Noth: Beim ‘SATC’-Reboot doch dabei?