Stella McCartney bringt Unisex-Kollektion auf den Markt

Wusstest Du schon...

Nicole Kidman wollte sich nicht anpassen

Stella McCartney hat eine Unisex-Kollektion veröffentlicht.
Die 48-jährige Modeschöpferin brachte eine Reihe von Unisex-Jacken auf den Markt, die zu ihrer nachhaltigen ‘Our Stella McCartney Shared’-Kampagne gehören und hofft, dass die Kollektion die Menschen inspirieren wird.

In einem Statement, das auf der Webseite der Designerin zu lesen ist, wird angekündigt: "Wir bleiben [unserem] Engagement für Nachhaltigkeit treu, die Jersey-T-Shirts und Sweatshirts wurden aus 100-prozentiger Baumwolle hergestellt – dabei wurde bis zu 70 Prozent weniger Wasser verwendet, als für konventionelle Baumwolle und giftfreie Chemikalien oder Pestizide. Zudem wurde für die Herstellung der Parkas der Kapselkollektion recyceltes Polyester verwendet."

Die Streetwear-Kollektion beinhaltet unter anderem eine Tote-Handtasche, Shirts, Pullover, Hosen, Jacken und strukturierte Boots. Die Neuigkeiten der Linie folgen auf Stellas Veröffentlichung einer limitierten Kollektion von Kleidung, die ausschließlich aus Materialresten hergestellt wurde und welche Anfang des Jahres erschien. Sir Paul McCartneys berühmte Tochter ist bereits für ihre umweltfreundlichen Kleidungsstücke bekannt, wobei es das erste Mal ist, dass sie eine Kollektion aus den Materialresten ihrer früheren Entwürfe designt hat.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hailey Bieber verwendet Starface-Sticker gegen Pickel

Lizzo möchte junge Menschen mit ihrem unbearbeiteten Selfie inspirieren

Halle Berry: Schönheit ist nicht alles

Was sagst Du dazu?