Alex Rodriguez: Drei Kilo in zwei Tagen!

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Alex Rodriguez verlor innerhalb von zwei Tagen drei Kilo, um bei der Met-Gala nicht "fett auszusehen".
Der ehemalige Baseballspieler hatte sich für die glamouröse Gala im New Yorker Metropolitan Museum of Art am vergangenen Montag (6. Mai) ehrgeizige Ziele gesteckt: Er wollte lästige Pfunde loswerden, die sich hartnäckig festgesetzt hatten. "Früher trainierte ich für große Spiele gegen die Red Sox, nun trainiere ich, um für den Met-Ball nicht fett auszusehen", offenbart der Verlobte von Jennifer Lopez in einem neuen YouTube-Video. "Seht ihr diesen albernen Anzug, den ich trage? Er ist zum Schwitzen da, Baby. Ich habe diesen verrückten pinken Smoking und Jennifer und Versace bringen mich dazu, ihn zu tragen und ich muss exakt drei Kilo verlieren."

Auf dem Terminplan des 43-Jährigen standen so äußerst schweißtreibende Aktivitäten. "Ich mache zwei Yoga-Kurse und laufe eine Stunde lang Treppen hoch. Und ich habe innerhalb von 24 Stunden nichts gegessen. Ich werde meinen Bauch die ganze Nacht lang einziehen. Ich hatte jetzt vier Tage lang kein Steak, das macht mich sehr wütend", scherzt der Star. Nach dem Event folgte jedoch die Belohnung für seine eiserne Disziplin: Alex gönnte sich erst einmal "eine ganze Pizza", um seine zweitätige Diät wieder wettzumachen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Black Panther 2“: Der Starttermin steht fest

Promi-Bild des Tages

Tom Holland spricht über die Zukunft von Spider-Man