Anthony Hopkins: Text lernen hilft ihm

Wusstest Du schon...

Hailey Baldwin: Sie hat 150 Paar Turnschuhe!

Anthony Hopkins hält sich durch seine Filmprojekte fit.
Der 83-jährige Schauspieler spielt in dem von der Kritik gelobten Drama ‚The Father‘ einen Alzheimerpatienten. Durch die Arbeit an dem Film hat sich Hopkins dazu beschlossen, mehr dafür zu tun, im Alter gesund zu bleiben. Im Interview mit ‚Sorted‘ erklärt er: „Ich lese viel und male und ich spiele Klavier. Ich spiele mindestens fünfmal pro Woche, ich bin kein Konzertpianist, aber es ist eine gute Übung. Außerdem lerne ich meine Skripts.“

Durch die Beschäftigung mit den Drehbüchern seiner Filme trainiert Hopkins regelmäßig sein Gehirn. Er erzählt weiter: „Schauspieler zu sein hilft, denn ich muss den Text auswendig lernen. Das ist die einzige Disziplin, die ich jüngeren Schauspielern predige und ich sage das oft zu Kindern, die improvisieren wollen. Ich denke, dass das Text lernen mein Gehirn am Laufen hält.“ Erst vor kurzem sprach der Schauspielstar darüber, wie sehr er seine Arbeit liebt: „Ich habe mein Leben und das Schauspiel ist für mich ein Hobby, ein bezahltes Hobby, aber ich mag es.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilish: Natürlich bin ich unglücklich

Julianne Moore wollte ihre Mutter ehren

Ed Sheeran will überraschen

Was sagst Du dazu?