Aubrey Plaza heiratete Jeff Baena aus Langeweile.
Die 37-jährige Schauspielerin und der 44-jährige Regisseur gaben sich Anfang des Jahres das Ja-Wort. Im Mai 2021 verkündete die ‚Child’s Play‘-Darstellerin die freudigen Neuigkeiten auf ihrem Instagram-Account, als sie Jeff beiläufig ihren „geliebten Ehemann“ nannte. Nun verriet sie in der ‚Ellen DeGeneres Show‘, dass sie den Filmemacher, mit dem sie bereits seit 2011 zusammen ist, mehr oder weniger aus Langeweile ehelichte. Während der COVID-Quarantäne suchten die beiden Stars online nach jemandem, der ihre Ehe offiziell machen könnte — und fanden direkt eine Person, die innerhalb von zwei Stunden bei ihnen zuhause auftauchte. Aubrey erzählt: „Wir waren eines Abends ziemlich gelangweilt und haben geheiratet. Ich sage euch: OneHourMarriage.com. Das gibt es, schaut es nach.“

Ursprung der Spontanheirat war ein Witz, den die beiden an ihrem zehnten Jahrestag rissen. Aubrey plauderte weiter aus: „Ich sagte einfach ‚Hey, es ist unser zehnter Jahrestag, wir sollten irgendetwas Besonderes machen‘ und dann scherzte ich, dass wir heiraten sollten. Und er sagte nur ‚Naja, ich glaube nicht, dass wir so schnell heiraten könnten.‘“

©Bilder:BANG Media International – Aubrey Plaza – Childs Play premiere – Los Angeles – Famous – June 19