Boris Becker

instarimages.com

Boris Becker: Deutschland ließ ihn nicht erwachsen werden

Tennisstar Boris Becker (55) erklärt sich der Welt. Das ist momentan das Thema des gefallenen Sportstars, der über acht Monate im britischen Knast saß. Zu seiner Entlastung muss man allerdings sagen, dass Alex Gibneys Film 'Boom! Boom! – The World vs. Boris Becker' schon seit fünf Jahren geplant war.

Schwerer Weg in die Selbstständigkeit

Die Doku war also kein Schnellschuss, hat allerdings durch die Verurteilung wegen Veruntreuung natürlich einen größeren Reiz gewonnen. Im Film kommen ehemalige Weggefährten wie die Tennislegenden Björn Borg und John McEnroe zu Wort. Und natürlich darf auch der Titelstar seine Sicht der Welt erzählen und die sieht so aus: "Gerade in Deutschland wird es oft nicht zugelassen, dass der jüngste Wimbledon-Sieger aller Zeiten erwachsener geworden ist", beklagte der Leimener vor der Premiere. Dies hätte ihm zu schaffen gemacht, denn unter diesen Umständen selbstständig zu werden, wäre sehr schwer gewesen – zumal der Druck enorm gewesen sei.

Boris Becker hat Fehler gemacht

Boris Becker gab zu, Fehler gemacht zu haben und versuchte, geläutert zu erscheinen: "Wir sollten uns alle bemühen, bessere Menschen zu sein." Der Auftritt bei der Berlinale hatte allerdings schon im Vorfeld ein bisschen Störfeuer bekommen, denn seine Noch-Ehefrau Lilly Becker (46) sprach im Interview mit 'Bild' wenig schmeichelhaft über ihren Ex. So würde sich der Star kaum um den gemeinsamen Sohn Amadeus (13) kümmern und seit April 2022 angeblich auch keinen Unterhalt mehr zahlen. Für die Niederländerin steht fest: "Das Gefängnis hat keinen besseren Menschen aus Boris gemacht. Boris lebt in seiner Welt, in der sich alles nur um Boris Becker dreht."

Der Wimbledon-Gewinner wird also weiter in den Schlagzeilen erscheinen denn eines ist klar: So oder so interessiert sich die Welt für ihn, denn die Fallhöhe von gefeierter Tennislegende zum Knastbruder war riesig. Zum Thema Boris Becker präsentieren also alle ihre eigenen Wahrheiten – und die Öffentlichkeit schaut zu.

Bild: INSTARimages.com

Das könnte dich auch interessieren

  • Menowin Fröhlich: Kein Besuch von den Kindern im Gefängnis

    Menowin Fröhlich
  • Lilly Beckers emotionales Liebesgeständnis

  • Angelique Kerber überglücklich: Die kleine Liane kam gesund auf die Welt

    Angelique Kerber
  • Olivia Jones geht an ihre Grenzen: "In Deutschland ist das Thema leider ein Tabuthema"

    Olivia Jones
  • Boris Becker: Dieser Superstar will ihn im Gefängnis besuchen

    Boris Becker
  • Boris Becker spricht erstmals über seine Inhaftierung: "Gefängnis ist eine andere Welt"

    Boris Becker