Bring Me The Horizon und Ed Sheeran sollen in E-Mail-Kontakt stehen und eine neue Zusammenarbeit planen.
Ed und die ‚Teardrops‘-Rocker schlossen sich bei den BRIT Awards im Februar zusammen, um eine Heavy-Metal-Interpretation von Eds Hitsingle ‚Bad Habits‘ mit zusätzlichem Scream-Gesang von Frontmann Oli Sykes und E-Gitarren zu spielen.

Oli hat nun verraten, dass der Grammy-Gewinner gerne wieder mit der Band zusammen arbeiten möchte und die beiden haben bereits begonnen, einen neuen Song zu planen, den sie zusammen schreiben werden. Im Gespräch mit BANG Showbiz bei den BandLab NME Awards 2022 in der O2 Academy Brixton in London am Mittwochabend (02. März) sagte er: „Wir reden darüber. Wir haben uns gegenseitig E-Mails geschickt und darüber gesprochen, wie es klingen könnte und was es sein würde. Ich denke, Ed ist wirklich begeistert davon und wir sind es auch.“

Oli gibt zu, dass die Brits-Performance besser geklappt hat, als irgendjemand hätte hoffen können, und er war begeistert zu entdecken, dass Pop-Megastar Ed ein echter Fan von Bring Me The Horizon und Heavy Metal-Musik im Allgemeinen ist. Er sagte: „Es hat wirklich Spaß gemacht, das Cover zu machen und es hat viel besser funktioniert, als wir dachten. Man weiß nie, wenn Leute sagen, dass sie ein großer Fan sind, ob es wahr ist. Wir hatten gehört, dass er auf uns stand. Wir dachten: ‚Sagt er das nur?‘ Aber als wir ihn trafen, konnten wir spüren, dass seine Begeisterung echt war.“

©Bilder:BANG Media International – Ed Sheeran and Oli Sykes from Bring Me the Horizon at BRIT Awards – Getty – February 2022