Cameron Diaz und Benji Madden im Baby-Glück

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Cameron Diaz und Benji Madden "schwelgen im Baby-Glück".
Die beiden konnten sich zum Jahresende am 30. Dezember über ihr erstes Kind freuen: ihre Tochter heißt Raddix Chloe Wildflower und hat ihre Eltern anscheinend schon um ihren kleinen Finger gewickelt.

Ein Insider erzählte dem ‚People‘-Magazin: "Sie haben so lange darauf gewartet, ein Baby zu haben, deshalb genießen sie die Zeit mit ihrer Tochter jetzt in vollen Zügen. Sie schwelgen immer noch im Baby-Glück und sind die glücklichsten Eltern." Die beiden frischgebackenen Eltern sind offenbar sehr um das Wohl ihres Kindes bemüht: "Sie bleiben abwechselnd mit dem Baby zu Hause und verlassen das Haus nie alle zusammen. Sie verbringen die Zeit lieber mit ihrer Familie und ihren Freunden zuhause, als mit ihrer Tochter rauszugehen." Dem Insider zufolge sind sie sehr beschützerisch und vorsichtig, weil gerade Grippesaison sei, und sie eine Ansteckung verhindern wollten. Er erzählt weiter, wie viel es Cameron wohl bedeutet, doch noch Nachwuchs bekommen zu haben: "Cameron hat sich immer vorgestellt, wie Mutterschaft wohl sein würde. Wenn man sie so anschaut, ist es viel bedeutender, als sie sich jemals vorgestellt hat." Die 47-Jährige sei so glücklich wie nie zuvor und die drei Wochen, seitdem ihre Tochter auf die Welt gekommen ist, sollen einfach "magisch" gewesen sein.

Cameron und Benji veröffentlichten zur Geburt ihres Kindes ein Statement auf Social Media, in dem sie sich freudestrahlend über den Familienzuwachs zeigten: "Wir sind so glücklich, gesegnet und dankbar, dieses neue Jahrzehnt mit der Neuigkeit über die Geburt unserer Tochter Raddix zu beginnen. Sie hat sofort unsere Herzen gewonnen und unsere Familie vervollständigt…" In dem Post verkündete das Paar außerdem, dass ihnen die Privatsphäre ihrer Tochter sehr wichtig sei, und sie keine weiteren Bilder oder Details posten werden. Zumindest "abgesehen davon, dass sie sehr süß ist!!", verrieten die beiden noch.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Quentin Tarantino ist jetzt Papa

‚Friends‘: Reunion als zwölfteilige Serie?

Bon Jovi: Details zum neuen Album

Was sagst Du dazu?