Claire Foy spielt in Romanverfilmung

Wusstest Du schon...

An die Zukunft denken: Barbara Meier will ihrer Tochter Nachhaltigkeit beibringen

Claire Foy wurde für die Rolle in ‘The Pisces’ gecastet.
Die 36-jährige Schauspielerin wird laut ‘Deadline’ in dem Film von Regisseurin Gillian Robespierre die Hauptrolle der Lucy übernehmen.

Lucy leidet an Depressionen und Selbstzweifeln. Sie besucht eine Gruppentherapie und stürzt sich in Affären. Doch dann trifft sie eines Abends am Strand einen Mann namens Theo, der ein Geheimnis hat: er ist ein Wassermann. ‘The Pisces’ basiert auf dem gleichnamigen, von der Kritik gefeierten Roman von Melissa Broder und dreht sich um Lucys Liebe zu einem Wassermann. Der Streifen ist mehr als nur eine Romanze zwischen einer Frau und einem Fischmenschen, denn er erforscht die Grenzen zwischen Lust und Besitz, Fantasie und Realität und die Art und Weise, wie Frauen die Männer in ihrem Leben auswählen. Melissa und Gillian haben das Drehbuch gemeinsam geschrieben, während Anne Carey und Amy Nauiokas über ihre Archer Gray Firma produzieren.

Foy wird außerdem in einer weiteren Adaption zu sehen sein. In der Verfilmung des Romans ‘Migrations’ wird sie an der Seite von Benedict Cumberbatch spielen. Die ‘The Crown’-Darstellerin ist auch ausführende Produzentin des Streifens, der auf dem Buch von Charlotte McConaghy basiert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Léa Seydoux: “James Bond ist James Bond”

Jade Thirlwall ‘genießt jede Minute’ als Little Mix-Mitglied

Angelina Jolie und The Weeknd: Erneutes Dinner-Date!

Was sagst Du dazu?