Demi Lovato: Rührender Tribut an Naya Rivera

Wusstest Du schon...

Miley Cyrus: Glücklich nach Trennung

Demi Lovato trauert um Naya Rivera.
Am Montag (13. Juli) wurde der Tod der ‘Glee’-Darstellerin zur traurigen Gewissheit. Die Schauspielerin wurde leblos im kalifornischen Lake Piru aufgefunden. Sie wurde nur 33 Jahre alt. Auch ihre ehemalige ‘Glee’-Kollegin Demi zeigt sich geschockt von der Tragödie. Die Sängerin war in der fünften Staffel als Künstlerin Dani zu sehen, die eine Romanze mit Nayas Charakter Santana begann. "Ich werde es für immer in Ehren halten, dass ich deine Freundin bei ‘Glee’ spielen durfte", schreibt die 27-Jährige in einem emotionalen Instagram-Tribut.

Dazu veröffentlichte sie eine Reihe von Bildern, die sie innig zusammen mit Naya am Set zeigen. Weiter lobt Demi den positiven Einfluss, den Santana auf Zuschauerinnen aus der LGBTQ-Gemeinschaft oder Mädchen mit lateinamerikanischen Wurzeln hatte. Nayas Rolle sei ein Sinnbild für Diversität gewesen. "Die Figur, die du gespielt hast, war wegweisend für eine Menge verkappter queerer Mädchen (wie ich damals) und offene queere Mädchen. Und dein Ehrgeiz und deine Errungenschaften waren inspirierend für Latina-Frauen auf der ganzen Welt", zollt Demi ihrer verstorbenen Freundin Tribut. "Ich bin mit dem Herzen während dieser Zeit bei deinen Lieben."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nicole Kidman litt unter ihrer Größe

Goldie Hawn: Deshalb verliebte sie sich in Kurt Russell

Kim Kardashian West besuchte einen zum Tode Verurteilten

Was sagst Du dazu?