Spice Girls

Spice Girls

Die Spice Girls zum Tod der Queen: "Immer an unserer Seite, immer in unseren Herzen"

Diesen Tag werden die wenigsten vergessen: Am Donnerstagabend (8. September) ging die Nachricht von Tod von Königin Elizabeth II. um die Welt. Viele Brit*innen zollten ihrer Queen Tribut, darunter auch Stars wie die Mitglieder der Spice Girls.

Victoria Beckham trauert

"Heute ist ein trauriger Tag, nicht nur für unser Land, sondern für die ganze Welt", schrieb Victoria Beckham (48) auf Instagram. "Ich bin zutiefst traurig über das Dahinscheiden unserer geliebten Monarchin, ihrer Majestät, der Queen. Wir werden uns an ihre standhafte Loyalität und ihre Dienste erinnern, und ich denke zu diesem traurigen Zeitpunkt an die königliche Familie." Mel B (47) alias Scary Spice teilte ein Foto, auf dem die Band die Regentin trifft, schrieb: "Heute ist der traurigste Tag. Wir haben eine unglaubliche Dame verloren, mit der wir alle aufgewachsen sind, und wir haben so viel Respekt vor ihr gehabt. Ich fühle mich geehrt, sie kennengelernt zu haben und geehrt, dass sie mir meinen MBE als Schirmherrin von Women's Aid verliehen hat und geehrt, dass sie unsere Königin war." Die Queen hatte sie erst im Mai für ihre Arbeit im Kampf gegen häusliche Gewalt ausgezeichnet.

Die Spice Girls nehmen Abschied

Spice Girl Emma Bunton (46) nahm ebenfalls Abschied von ihrer Königin, schrieb: "Immer an unserer Seite, immer in unseren Herzen…Danke, Sie können jetzt in Frieden ruhen." Schließlich meldete sich auch Geri Halliwell (50) zu Wort und dankte der Queen für ihren "entschlossenen, nie endenden Dienst", den sie dem Land gewidmet hat. Ginger Spice fügte hinzu: "Sie wird für immer der Inbegriff von Würde und Eleganz sein." Die Königin war im Alter von 96 Jahren auf ihrem schottischen Landsitz Balmoral friedlich eingeschlafen.

Bild: INFphoto.com