Emma Stone produziert mit ihrem Ehemann

Wusstest Du schon...

Mena Suvari enthüllt “seltsame” Erfahrung mit Kevin Spacey

Emma Stone wird mit ihrem Ehemann Dave McCary einen Film produzieren.
Laut ‚The Hollywood Reporter‘ planen die ‚Cruella‘-Darstellerin und der ehemalige ‚Saturday Night Live‘-Autor einen bisher noch titellosen Film für ‚A24‘. Für den Streifen soll Hollywood-Größe Tilda Swinton vor der Kamera stehen, außerdem soll die Regie von Daves ehemaligem Kollegen Julio Torres geführt werden. Weitere Details über das hochkarätige Projekt sind offenbar noch nicht bekannt.

Es wäre das erste Projekt für Emma und ihren Ehemann. Im März wurden die beiden erstmals Eltern eines Kindes. Das kleine Mädchen trägt den Namen Louise Jean. Wie Bekannte des ‚Crazy Stupid Love‘-Stars verraten, sei Emmas Mutterschaft eine besondere Erfahrung für sie. „Schwanger zu sein und Mutterschaft zu erleben war eine unglaubliche Erfahrung, die sie liebte“, erzählt ein Insider, „sie konnte es nicht abwarten, das Baby zu treffen und es ist alles besser als gedacht. Sie genießen die entspannte Zeit zuhause, einfach mit dem Baby zusammen zu sein. Sie gewöhnen sich schnell daran, eine dreiköpfige Familie zu sein.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?