Hayley Williams lehnte das Feature-Angebot von Rapper Lil Uzi Vert ab, weil sie nicht "so berühmt" werden wollte.
Der Paramore-Star verriet, diverse Angebote von Country-Stars inklusive Jason Aldean abgelehnt zu haben. Williams erklärte, auch die Offerte des Hip-Hop-Stars aus Pennsylvania abgelehnt zu haben, weil sie sich zu der Zeit "eine Pause" von der ‚Misery Business‘-Band nehmen wollte. Zane Lowe von Apple Music sagte die Sängerin: "Ich werde manchmal gebeten, Features für Country-Songs aufzunehmen. Ich bin kein Hater der Country-Musik. Ich wuchs in Mississippi mit Shania Twain und den Dixie Chicks auf. […] Ich erinnere mich, dass Uzi mich fragte, mit ihm zusammenzuarbeiten und […] ich schrieb ihm auf Instagram zurück: ‚Kumpel, ich liebe dich echt, aber ich will nicht so berühmt werden.‘ Ich sagte ihm, dass wir gerade eine Pause machen wollten."

Der ‚Simmer‘-Star, der sein Solo-Debüt ‚Petals for Armor I‘ im Februar veröffentlichte, hat bereits mehrere Features aufgenommen. Dazu zählen unter anderem ‚Airplanes‘ von Rapper B.o.B. und ‚Stay The Night‘ von Zedd.