J.K. Simmons: Mit Kidman und Bardem vor der Kamera

Wusstest Du schon...

Dwayne ‚The Rock‘ Johnson: Eigene Tequila-Marke

J.K. Simmons und Nina Arianda haben sich der Besetzung von ‘Being the Ricardos’ angeschlossen.
Der ‘Whiplash’-Star und die ‘Goliath’-Darstellerin übernehmen laut ‘Deadline’ die Rollen von William Frawley und Vivian Vance in dem von Amazon vertriebenen Film über die 50er-Jahre-Sitcom ‘I Love Lucy’.

Das Duo wird an der Seite von Nicole Kidman und Javier Bardem spielen, die die Schauspieler und Stars der 50er-Jahre-Serie, Lucille Ball und ihren Ehemann Desi Arnaz, portraitieren. ‘Being the Ricardos’ dreht sich um die echte Beziehung zwischen Lucille Ball und Desi Arnaz, die in der Serie als Lucy und Ricky Ricardo auftreten. Simmons‘ Figur, Frawley, spielte in der Serie den Nachbarn Fred Mertz, während Ariandas Alter Ego, Vance, Freds Frau und Lucys beste Freundin Ethel Mertz darstellte.

Der ‘The Trial of the Chicago 7’-Regisseur Aaron Sorkin schreibt und inszeniert den Film, der während einer Produktionswoche von ‚I Love Lucy‘ spielt – von der montäglichen Leseprobe bis zum freitäglichen Dreh vor Publikum, als Lucy und Desi vor einer Krise stehen, die ihre Karriere beenden könnte – und einer weiteren Krise, die ihre Ehe scheitern lassen könnte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gwyneth Paltrow: Rückkehr zu Marvel?

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Was sagst Du dazu?