Lindsay Lohan: So bewahrt sie ihre Gesichtsfarbe

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Lindsay Lohan hat einen ganz besonderen Trick für ihre Haut.
Die 32-Jährige startete erst kürzlich ihre eigene Club-Kette, zu der unter anderem ein Nachtclub in Athen, Griechenland und ein Strandclub auf Mykonos gehören. Um letzteren geht es auch in ihrer eigenen MTV-Show ‚Lindsay Lohan’s Beach Club‘, obwohl sie selbst sich an diesen sehr sonnigen Orten allerdings eher selten aufhält. Denn um ihren zarten Teint zu bewahren, meidet die Rothaarige die Sonne so gut sie kann.

Lohans eigener Beauty-Guru Rob Scheppy berichtete im Gespräch mit der britischen Ausgabe von ‚Refinery29‘: "Gute Hautpflege ist ein Muss für Lindsay. Wir lieben es, Masken aufzulegen, bevor wir das Make-up machen." Für ihre Hauptpflege hat die Schauspielerin auch eine Reihe von persönlichen Lieblings-Produkten. Sie verwendet Artikel aus der Kosmetik-Linie von Sängerin Madonna. "Ich liebe die MDNA-Hautmasken, Serum und Gesichtsroller", verrät der Make-up-Künstler weiter. "Es ist alles so luxuriös und gibt dir das Gefühl, du seist eine Königin. Außerdem ist es ihr wichtig, nicht zu viel in die Sonne zu gehen. Der Beach-Club hat Cabanas und Sonnenschirme, die die Auswirkung der Sonne auf ein Minimum reduzieren."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„The Walking Dead“: Bekommt Bösewicht Negan seine eigene Geschichte?

ASAP Rocky: Jetzt schaltet sich Donald Trump ein

Katy Perry vor Gericht: Ist ihr Song „Dark Horse“ etwa geklaut?