Mandy Moore: unkonventionelle Hochzeit

Wusstest Du schon...

Kate Hudson bandelt mit diesem Footballer an

Mandy Moore will keine normale Hochzeit.
Die 34-jährige Schauspielerin und ihr Verlobter Taylor Goldsmith entschlossen sich vor kurzem dazu, vor den Traualtar zu treten. Mit der Planung seines großen Tages macht sich das Paar allerdings keinen Stress, da sich die beiden bereits einig sind, keine traditionelle Hochzeit zu wollen. Mandy erklärte im Interview mit ‚People‘: "Es wird am Ende schon so werden, wie es sein soll. Ich weiß noch nicht genau, wie es werden wird. Ich hatte nie diese großen Ideen davon, wie dieser Tag aussehen wird. Ich muss an dem Punkt ankommen, an dem ich mich entscheiden kann."

Die ‚This Is Us‘-Darstellerin weiß ebenfalls noch nicht, wie genau ihr Kleid aussehen soll – traditionell weiß soll es jedoch nicht werden. Sie erklärte: "Ich bin irgendwie der Meinung, dass es kein traditionell weißes Kleid sein wird, denn das fühlt sich nicht wie ich an. Es wird wahrscheinlich ein wenig untraditionell. Ich denke, der ganze Tag wird nicht viele Traditionen beinhalten, also passt das Kleid dazu. Ich will mich einfach wie die beste Version von mir fühlen."

Und obwohl der Kinostar sich auf seine Ehe freut, glaubt Mandy nicht, dass sich viel ändern wird: "Ich freue mich darauf, verheiratet zu sein. Ich glaube nicht, dass sich unsere Leben besonders verändern werden, aber ich freue mich einfach darauf, Mann und Frau zu sagen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mariah Carey: Keine Eile mit ihrem Weihnachts-Klassiker

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages