Paris Hilton feierte am Wochenende ihren Junggesellinnenabschied mit dem Motto ‚Alice im Wunderland‘.

Die 40-jährige Hotelerbin und ihr Verlobter Carter Reum schmissen am Wochenende eine gemeinsame Party in Las Vegas, bevor sie demnächst zusammen vor den Traualtar treten. Unter anderem Paris’ Schwester Nicky Hilton und ihre Mutter Kathy Hilton waren bei der ausschweifenden Feier dabei. Auch Kris Jenner, Kyle Richards und Lisa Rinna ließen sich die Sause nicht entgehen. Passend zum Motto gab es Kuchen und Kekse mit ‚Paris im Wunderland‘-Thema, außerdem wurden die Gäste vom verrückten Hutmacher begrüßt.



Die DJane und der 40-jährige Autor verlobten sich im Februar. Für ihre gemeinsame Abschiedsparty aus dem Single-Leben verließen sie ihre Heimatstadt Los Angeles, um in der Casino-Hochburg ausgelassen zu feiern. Standesgemäß kam das Paar im Privatjet an und besuchte zuerst einige bekannte Orte des Nachtlebens, bevor es sich ins Hotel ‚ResortsWorld Las Vegas‘ eincheckte. Offenbar wusste das Hotelpersonal von der Verlobung und dekorierte das Zimmer der beiden entsprechend. Paris schrieb unter einen Schnappschuss der Deko auf Instagram: „Danke @resortsworldlv für unseren wunderschön dekorierten Palast!“

©Bilder:BANG Media International – Paris Hilton – Toy Drive 2021 – Avalon