Pietro und Sarah Lombardi: Rückkehr zu ‘DSDS’?

Wusstest Du schon...

Diese Promis verkaufen ihre Geheimnisse

Pietro und Sarah Lombardi kämpfen um den gleichen Job.
Das ehemalige Traumpaar lernte sich in der RTL-Show ‘Deutschland sucht den Superstar’ kennen und die beiden Musiker sind auch heute noch sehr verbunden mit dem Sender. Pietro war bereits dieses Jahr ein heißer Anwärter auf einen Juryposten neben dem Poptitan Dieter Bohlen. Allerdings kassierte der 25-Jährige im letzten Moment eine Absage. Damit will sich der junge Vater allerdings nicht abfinden, wie er gegenüber ‘Closer’ verrät: "’DSDS’ ist mein Zuhause. Ich glaube, ich kann mich in jeden Kandidaten hineinversetzten, war ja selbst dabei. RTL ist mein Sender, ich liebe ihn. Es wäre schon ein Traum von mir."

Mit diesem Wunsch ist Pietro allerdings nicht alleine! Auch seine Ex-Frau Sarah hat es auf den begehrten Posten abgesehen. "Ich fände das total super und könnte mir gut vorstellen, in der Jury bei ‘DSDS’ zu sitzen", betont die Zweitplatzierte der achten Staffel. Bei so viel toller Auswahl dürfte eine schwierige Entscheidung auf Dieter Bohlen und RTL zukommen.

Das Jury-Urgestein steht mit beiden Sängern noch regelmäßig in Kontakt und die beiden verlassen sich auf Bohlens fachmännischen Rat, wenn es um neue Musik geht. Aber wen sieht der 64-Jährige nun im Vorteil? "Pietro hat mit seinem letzten Song ,Señorita’ alles abgerissen und schon den zweiten Nummer eins-Hit seines Lebens gefeiert. Das ist schon eine tolle Leistung. Und er hat mir verraten, dass er und Kay One dieses Jahr noch mal nachlegen wollen. Aber Sarah hat eine hammermäßige Stimme", wägt er ab.

Zwischen dem Ex-Pärchen tobt nun allerdings kein erbitterter Konkurrenzkampf. Die beiden könnten auch gemeinsam das Juryamt übernehmen. Zumindest Sarah wäre der Idee gegenüber aufgeschlossen. Die 25-Jährige bekräftigt: "Es wäre doch toll, wenn Pietro und ich das gemeinsam machen. Ich würde mich freuen. Es wäre eine tolle Wiedervereinigung."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Melissa McCarthy: Nicole Kidman ist ein ‘wundervoller Weirdo’

Meghan Trainor: Gespenstische Zeit, um schwanger zu sein

Alex Garland arbeitet an einem Horrorfilm