Selena Gomez: Ihre Mutter äußert sich zum Gabbana-Skandal

Wusstest Du schon...

Bill Cosby bestätigt: Er ist vollständig erblindet

Selena Gomez’ Mutter erklärt, dass die Sängerin den boshaften Kommentar von Stefano Gabbana "ignoriert".
Der italienische Fashiondesigner griff die 25-Jährige diese Woche fies an, indem er sie auf Instagram als "richtig hässlich" bezeichnete. Nun äußert sich die Mama der Musikerin und erklärt, dass Selena kein Interesse an der Meinung des Modemoguls habe. "Wenn jemand den Wunsch hat, öffentlich über etwas zu sprechen und dabei ein so hasserfülltes Wort in den Mund nimmt, ignorieren wir das", stellt Mandy Teefey gegenüber dem ‘People’-Magazin klar. Gabbanas gemeine Attacke nehme sich die hübsche Brünette nicht weiter zu Herzen.

Online brach nach dem Kommentar des 55-Jährigen sogleich ein gewaltiger Shitstorm aus. Die Fans der Schauspielerin stellten sich geschlossen hinter sie. "Welchen Zweck hast du mit diesem Kommentar verfolgt? Willst du nur Aufmerksamkeit von ihren Fans? Um dann wegen deiner widerwärtigen Einstellung berühmt zu werden? Vielleicht ist niemand hässlich, aber deine unsinnigen Worte machen dich hässlich", regte sich etwa ein Follower auf. Auch Miley Cyrus unterstützte ihre Freundin und schrieb: "Nun, was dieser Idiot gesagt hat (wenn es stimmt), ist verdammt noch mal falsch und totaler Schwachsinn."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenners Tochter Stormi hat die neuen Babyprodukte des Stars “getestet und gutgeheißen”

Nicole Kidman: Hin und weg von Keith Urbans romantischem Heiratsantrag

Justin Lin: Zwei weitere ‘Fast & Furious’-Filme