Senta Berger und Michael Verhoeven

Frederic Kern/Geisler-Fotopress/picture-alliance/Cover Images

Senta Berger verrät: So übersteht eine Ehe die Tücken des Alltags

Senta Berger (82) hat gerade ihren neuen Film ‘Weißt du noch?’ abgedreht. Darin spielt sie mit Günter Maria Halmer (80) ein altes Ehepaar, dass die guten alten Zeiten wieder aufleben lassen und seiner Liebe eine Frischzellenkur verpassen möchte. Wie es ist, über 50 Jahre mit einem Mann verheiratet zu sein, weiß die Schauspielerin nur zu gut – und hat selbst ein paar Tipps parat.

Senta Berger setzt auf Toleranz

“Der Alltag nagt an jedem Paar, lächerliche Kleinigkeiten kommen immer wieder zur Sprache, obwohl man weiß, man kann den anderen nicht ändern, er wird immer wieder das Geschirr auf die Spülmaschine stellen und nicht hinein“, gestand die gebürtige Wienerin, die 1966 den Regisseur Michael Verhoeven (85) heiratete, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. “Wenn man diese Zärtlichkeit gar nicht mehr für den anderen spürt, vergreift man sich manches Mal im Ton. Oder die Aufmerksamkeit lässt nach, man merkt die Stimmung des anderen gar nicht. Das ist alles Alltag, das gehört dazu.“ Darum rät sie zu Toleranz und Gelassenheit. Und wie sie 2017 im Interview für ‘Alles für die Frau’ sagte: “Nicht jeden Tag empfindet man es so bewusst, aber es hat nie aufgehört, spannend zu sein mit meinem Mann, und ich denke, das geht ihm umgekehrt genauso.”

Gemeinsame Erinnerungen

Wie in Senta Bergers neuen Film verbinden das Paar auch viele gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen, wobei sie sich unterschiedliche Dinge merken: “Ich merke das an mir, dass ich Stimmungen besser wiedergeben kann, auch von Nebensächlichem“, erklärte sie. “Da waren wir doch zusammen am Starnberger See essen und da war die Sonne hinter den Bergen und die Wolken davor – das weiß ich dann alles, der Michael kann sich an die Wiener Schnitzel erinnern.“ Besonders lebhaft überfallen sie Erinnerungen in ihrem geliebten Wien: „Da muss ich an jeder Ecke sagen: hier sind wir ins Kino gegangen, da ist meine Schule, die ich dir gezeigt habe und das ist der kleine Heurige, in dem der Geiger für uns aufgespielt hat. Weißt du noch?“ Wer sich mit Senta Berger ein wenig erinnern möchte, kann dies ab dem 21. September im Kino tun, dann läuft ihr Film ‘Weißt du noch?’ an.

Bild: Frederic Kern/Geisler-Fotopress/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Ingrid Steeger: Ihr neuer ständiger Begleiter

    Ingrid Steeger
  • Anna Schudt über den TV-Schock: Es war schwer, den 'Tatort'-Tod geheimzuhalten

    Anna Schudt
  • Katerina Jacob: Sonne ist ihr Feind

    Katerina Jacob
  • Christina Applegate: Unglaubliche Vorwürfe von einem Online-Troll

    Christina Applegate
  • Iris Berben: Darum geht sie nicht in die Politik

    Iris Berben
  • Jenny Jürgens ehrt ihren Vater: Die Musik von Udo Jürgens soll wiederkehren

    Jenny Jürgens