Seth Rogen töpfert Joint-Aschenbecher

Wusstest Du schon...

Zendaya: Ausschließlich dunkelhäutige Models für Hilfiger

Seth Rogen spricht über sein neues spezielles Hobby.
Der 37-Jährige macht kein Geheimnis aus seiner Vorliebe für Joints. Seit kurzem hat er jetzt sogar eine Beschäftigung gefunden, die sich hervorragend damit kombinieren lässt und seiner Meinung nach noch weitere positive Aspekte mit sich bringt.

Der ‘Jungfrau (40), männlich, sucht …’-Darsteller zieht gerne mal einen durch und hat nun die Töpferei für sich entdeckt. Allerdings fertigt er keine Vasen oder Schüsseln an. Stattdessen macht er Aschenbecher für seine Joints. Nachdem seine Frau bereits seit ihrer Schulzeit töpfert und schon länger versucht habe, ihn ebenfalls dafür zu begeistern, scheint ihr Plan nun aufgegangen zu sein. "Parallel dazu war ich besessen von Aschenbechern, also war das ein guter Ausgangspunkt", erklärte der Filmstar dem US-Magazin ‘Interview’ jetzt über seine neue Freizeitbeschäftigung. Diese Objekte seien klein, leicht zu fertigen, "und weil ich den ganzen Tag Joints rauche, habe ich auch viel mit ihnen zu tun". Er habe immer nach einem "kleinen Bett" gesucht, auf dem seine Joints ausruhen könnten. "So wurde es die perfekte Möglichkeit, exakt den Aschenbecher zu kreieren, den ich mir wünschte", offenbarte Seth weiter.

In dem Gespräch gab er außerdem zu, dass er nichts mache, ohne Gras dabei zu rauchen – "und Töpfern ist keine Ausnahme". Trotz der Begeisterung für die Idee wurde sein erstes Werk kein Meisterstück: "Der erste Aschenbecher sah aus, als habe ihn ein Kind gemacht." Da er eigentlich ein fauler Mensch sei, wurde er von seinem neuen Hobby überrascht. Er habe dadurch erfahren, dass es "entspannender ist, Dinge zu schaffen, als nur herumzusitzen und nichts zu tun". Durch die Töpferei sei beispielsweise sein Fernsehkonsum gesunken. Allerdings könne er die Fernbedienung nicht ganz aus der Hand legen: "Ich schaue trotzdem immer noch viel Reality-TV."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Beyoncé schickte einer Krebspatientin einen Blumenstrauß

BLACKPINK kollaborieren auf ihrem neuen Album mit Cardi B

Prinzessin Eugenie: Kind soll keinen royalen Titel tragen

Was sagst Du dazu?