Winona Ryder über Mel Gibsons ‘hasserfüllte Worte’

Wusstest Du schon...

Beyoncé und Kelly Rowland belästigt

Winona Ryder hat Mel Gibson dazu aufgefordert, für seine "hasserfüllten Worte" "Verantwortung zu übernehmen".
Die ‘Stranger Things’-Darstellerin erklärte über das Wochenende in einem Interview, dass der ‘Braveheart’-Schauspieler gegenüber einem Freund und ihr auf einer Party homophobe und antisemitische Beleidigungen aussprach, die er später durch seinen Vertreter dementieren ließ.

Winona wehrte sich nun, indem sie erklärte, dass es keine "Wiedergutmachung" geben würde, bis Mel die Anschuldigung zugibt. Die Schönheit erzählte in einem Statement: "Ich glaube an Wiedergutmachung und Vergebung und hoffe, dass Herr Gibson einen gesunden Weg fand, um mit seinen Dämonen umzugehen, aber ich bin keiner von ihnen. Um das Jahr 1996 herum bekamen mein Freund Kevyn Aucoin und ich seine hasserfüllten Worte ab. Das ist eine schmerzvolle und lebhafte Erinnerung für mich. Nur dann, wenn wir für unser Benehmen in diesem Leben Verantwortung übernehmen, können wir Wiedergutmachung erfahren und uns gegenseitig wirklich respektieren und ich wünsche ihm alles Gute für diesen lebenslangen Weg." Ein Sprecher des 64-jährigen Darstellers dementierte Winonas Anschuldigungen und meinte, dass diese zu 100 Prozent unwahr seien. Die talentierte ‘Beetlejuice’-Schauspielerin hatte in einem Interview von 2010 mit dem ‘GQ’-Magazin über Mels Kommentare gesprochen. Winona enthüllte damals: "Ich erinnere mich daran, dass ich vor etwas fünfzehn Jahren auf einer dieser großen Partys in Hollywood war. Und er war ziemlich betrunken. Ich war dort mit meinem Kumpel, der schwul ist. Er riss einen wirklich schrecklichen Witz über Schwule. Und irgendwie kam es zur Sprache, dass ich jüdisch sei. Er sagte etwas über ‘Öfen-Schwindler’, aber ich habe es nicht verstanden. Das hatte ich noch nie gehört. Es war einfach ein merkwürdiger, merkwürdiger Moment. Ich meinte, ‘Er ist antisemitisch und er ist homophob.’ Keiner glaubte mir!"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Idris Elba: Rolle in Survival-Film

Jennifer Lopez wird den People’s Icon Award erhalten

Ben Stiller: Rolle in ‘Lockdown’?

Was sagst Du dazu?