Stars_VIPs_partner

Agyness Deyn sieht komplett verwandelt aus

Wusstest Du schon...

Chris Martin stand Redakteur Zane Lowe ausführlich Rede und Antwort.

Chris Martin gibt sich Schuld an Trennung

Um zu erkennen, um welchen Promi es sich bei diesem Bild handelt, muss man zweimal hinschauen. Auf dem roten Teppich präsentiert sich hier nämlich keine geringere als Grunge-Model Agyness Deyn (32). Die Britin, die eigentlich für ihren androgynen Look mit maskuliner Kurzhaar-Frisur bekannt ist, hat sich für die Independent Film Awards in London besonders in Schale geschmissen und zeigte sich in einem ausgestellten Ballkleid mit floralen Pailletten-Stickereien.

Doch so ganz will der neue Prinzessinnen-Look mit langen Haaren nicht zum britischen Model passen. Das Kleid ist alles andere als Figur schmeichelnd und auch die Frisur wirkt lieblos gestylt. Da können auch die knall roten Stilettos mit Riesen-Schnalle nicht mehr helfen. Im rockigen Outfit mit schlichten Farben gefällt uns die 32-Jährige um einiges besser.

Auch auf dem Laufsteg ist dem Model schon ein Fauxpas passiert. Wie sie gleich zweimal stürtzte, sehen Sie hier im Video

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cheryl Cole und Liam Payne: Ganz vernarrt in ihren neugeborenen Sohn

„Tatsächlich…Liebe 2“: Das wurde aus Hugh Grant und Co.

Diese Promis wollen Stephen Hawkings neue Stimme werden

Kommentare

  • Anonymous

    Geschrieben am 7. Dezember 2015

    Antworten

    mit blonden, kurzen haaren war sie cool und sexy; heute ist sie ein 08/15 gesicht

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!