Stars_VIPs_partner
© © 2016 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

„Die Schöne und das Biest“ tanzen sich zum Rekordstart

Wusstest Du schon...

Kate Walsh hört bei „Private Practice“ auf

Was für ein unfassbarer Kinostart für „Die Schöne und das Biest“! Die Realverfilmung des Disney-Klassikers aus dem Jahr 1991 stellte bereits am Startwochenende zahlreiche Rekorde auf. Das Märchen mit Emma Watson (26, „Regression“) und Dan Stevens (34, „Sommer in Februar“) in den Hauptrollen legte den bisher erfolgreichsten Start einer Realverfilmung der großen Disney-Animationsklassiker hin.

Wie Disney am Montag mitteilte, zog die bildgewaltige Neuverfilmung am ersten Wochenende rund 862.000 Besucher in die deutschen Kinos und spielte 8,8 Millionen Euro an den Kassen ein. Das ist der beste Kinostart des laufenden Jahres in Deutschland sowie der beste März-Start aller Zeiten in den deutschen Kinos.

Das Disney-Original aus dem Jahr 1991 können Sie hier als DVD bestellen

In den USA wurde mit einem Einspielergebnis von 170 Millionen US-Dollar ebenfalls eine neue Rekordmarke gesetzt: Es ist der bisher größte März-Start und der siebtstärkste Auftakt aller Zeiten. Weltweit nahm der Streifen bereits rund 350 Millionen US-Dollar ein. Allerdings läuft er zum Beispiel in Australien, Frankreich und Japan erst noch an.

(dr/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sarah Hyland: Sie kann nichts dafür, dass sie so dünn ist

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!