Stars_VIPs_partner

Kimberly, Kim & Tori von YSL-Muse geküsst

Wusstest Du schon...

Chloë Sevigny wird einfach nicht älter

(hgm) Diese Tasche heißt „Muse“ und ist eine der begehrtesten Taschen der Welt. Als Yves Saint Laurent die Lady vor einem Jahr auf den Markt brachte, war Kate Moss eine der ersten, die sie trug und damit auf den Olymp der It-Bags katapultierte. Stars wie Kimberly Stewart, Tori Spelling, Kim Kardashian, Jennifer Lopez und Lindsay Lohan besitzen bereits eine – vielleicht sogar die Monogramm-Sonderedition, bei der man seine Initialen ins Leder drücken lassen kann. Die Farbe? Jessica Alba trägt sie in Chocolate, alle anderen schwören auf Weiß. Weil das am sommerlichsten ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sie ist zurück: Rückkehr einer Legende

Sportwetten Paypal

Sportwetten via PayPal bezahlen

Sinnvolle Wettstrategien

Sinnvolle Wettstrategien sind ein Muss für den Erfolg

Kommentare

  • m

    Geschrieben am 26. August 2007

    Antworten

    die tasche ist cool & deshalb it, weil sie eben nicht wie all die andern shopper nen riesen henkel haben 🙂

  • Marija

    Geschrieben am 1. August 2007

    Antworten

    @piiiinkie
    Na wenn die Birkin schlechter sein soll, dann trief ich über…

    @Muck
    DU bist böööse!!
    Will auch mit dir grillen und Arbeit schwänzen (ok, ok – ich hab keine Arbeit bei der ich Geld verdiene aber ackern tu ich auf jeden Fall! 😉 )

    Bist du Horror – KIller – Tomaten – geschädigt?!
    Scheint so! 😉

  • pinky

    Geschrieben am 31. Juli 2007

    Antworten

    ich tasche ist zwar auch schön aber die „birkin bag“ übertrieft sie nicht !!!!

  • Muck

    Geschrieben am 29. Juli 2007

    Antworten

    @Marija
    Aber Pastagerichte schmecken noch besser ohne echte Tomaten, da gibt die berühmten Spaghetti Bolognese oder die nicht minder bekannten Rigatoni a la Muck.

    Tomaten sind alles andere; rot, klein, manchmal auch groß, von oval bis rund, aber: sie sind nicht (!) lecker 😉

    Tomaten wollen die Weltherrschaft übernehmen, so unscheinbar wie sie aussehen, so faustdick haben sie es hinter ihren unsichtbaren Ohren…

    So, jetzt wird gleich unser Grill angeschmissen, es gibt fast nichts schöneres als es sich gut gehen lassen, wenn man eigentlich arbeiten müsste.. Mit netten Freunden und Geschäftsnachbarn zusammensitzen unter dem Vordach bei strömendem Regen und den bald nahenden Geruch von Kohle und lecker Sachen auf dem Grill… 😀
    Ich kann es fast schon riechen…

    Muck

  • Sweety

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    haha lol
    aber das ist jezt nicht der Trennungsgrund oder so *gg*

  • Marija

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    @Sweety

    GENAU DAS meinte ich!! 😆
    Meine Mutter hat mir immer Brote mit Schnitzel und voll viel Salat gemacht. Ich hab das nie in der schule gegessen, weils mir peilich war – die hälfte ist immer in meinem Schoß gelandet.
    und die ganzen Mädls haben geschaut mit ihren Butterbroten, so auf die Art „WAS hat denn DIE DA zum essen? sowas isst man doch nicht…“ 😀

    Tja, entweder ich habs zu Haus gegessen, oder (was öfter vorkam) vergessen!!
    Das blöde war dass ich JEDEN TAG so ein Brot bekam und JEDEN TAG dasselbe Problem hatte!
    Wenn ich dann nach ein paar Monaten ein paar erwischte, dann hab ichs weggehaut oder meine Mutter hats gefunden und ist durchgedreht! LOOOOL

    Tja, seitdem hab ich anscheinend diesen Tick Müll in der tasche zu lassen! 😆

    Und das mit dem Ex:
    Ich hab ihm das immer gesagt, er wollte es nicht aufheben – irgendwann habe ich es immer aufgehoben und laut dabei geschimpft, bis ihm das zu peinlich wurde und er es selbst gemacht hat! hehe

  • Sweety

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    @ Marija
    haha ach das Problem mit lebendigen Brötchen und so hatte ich auch shcon mehrmals….*schäm*
    ich hab mich einmal mühevoll dazu gezwungen ein Brot in die Schule einzupacken…ähheeee…joa ….ich habs dann ca. 3 Monate gesucht im Ranzen …ich dachte noch so ..verflucht wie kann ein Brötchen einfach verschwinden…bis mir so ein übler Geruch aus der Seitentasche vordrang…ich hatte dann noch 3 Tage Angst gehabt es da rauszuholen…und 4 Tage später ! die Diagnose: Tatsächlich es war ein lebendig gewordenes Brötchen! Einfach nur eklig… dann hab ich meinen Ranzen vorsichtshalber eingewechselt…bähhh
    ich weiß ist total eklig!!! haha

    achso und das mit deinem EX ist ja lustig…und der hats dann auch immer gemacht wenn du es ihm befohlen hast?!?

  • Marija

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    Na, Müll auf die Strasse werfen ist echt das letzte!
    Meine mama hat mich früher immer zurückgeschickt und ich habe mich so oft blamiert und vor anderen Müll aufheben und zum Mistkübel tragen..
    Damals hab ich sie verflucht, jetzt find ichs korrekt – würd ich auch machen.

    Ich hab meinen Ex immer zurückgeschickt, damit er seinen müll aufhebt.. 😀

    Deswegen lieber tasche… es sollte aber nichts organisches sein, sonst – ich will gaaar nicht daran denken..
    Hab ich nämlich ein paar Mal gemacht und vergessen – das war vielleicht eine sauerei!

    @Sweety
    zu deinem Kommentar mit der Kim
    was leute für probleme haben..
    Durchzug..

  • Sweety

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    Kaum zu glauben das diese Kim Kardashian sich echt Implantate in ihren Hintern reinmachen ließ!!!
    Gibts bald vielleicht auch Implantate für den Kopf würden bei einigen vielleicht den „flachen“ IQ auffüllen!

  • Sweety

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    Juhuuuuu ich bin nicht allein! phuuu ich dachte schon….
    lustig ist’s dann beim auspacken 😛

  • Muemmeline

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    Ihr seid einfach cool @ Marija, Sweety, Jenny & Muck! Ich musste eben so lachen!!! 😉

    Bin ich froh, dass ich nicht die einzige Müllschleuder bin 🙂

    Ob ihrs glaubt oder nicht, ich stopfe AUCH Müll in meine Tasche weil ich ihn nicht auf den Boden werfen mag 🙂

    Es sei denn, es handelt sich um Papp-Eisbecher o.ä – das ist mir auch zu heavy 🙂

  • Marija

    Geschrieben am 28. Juli 2007

    Antworten

    @Sweety

    Das mit dem Müll kenn ich verdammt gut – ich mach das auch ständig..
    Ausser es ist ein Mistkübel in der Nähe.
    Dann stehe ich ziemlich lange davor und schmeisse den ganzen Mist aus der Tasche, der sich über die Tage / Wochen angesammelt hat, weg.

    Was da für Sachen gefunden werden…

    Ich sage immer meiner Schwester wenn sie was aus meiner tasche holen darf (ausnahmsweise 😉 ) wenn sie was beisst, soll sie einfach zurückbeissen.

  • Sweety

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    hmm ihr seid ja echt lustige mädels…Tomaten muahhaha
    naja also ich hab auch so nen kleinen Tick …ich weiß ihr werden jezt denken einen zieeemlich großen haha aber ich stopf immer Müll in meine Tasche :S
    d.h kaugummi papierchen von mir und freundinnen, ach einfach alles was wir am Tag an Müll produzieren stopf ich in meine Tasche(hab sonst ein schlechtes Gewissen wenn ich alles auf die Straße werf) lol könnt jezt denken was ihr wollt hehe
    naja und zu der ferngesteuerten Wunschtasche von Muck,…hm du bist nicht die einzige ..so Träume und Fantasien hatte ich auch schon genug…z.b mit Gegenständen, die man einfach nicht finden kann z.b Schlüssel, Haarbürste, Haargummis, irgendwelche Klamotten….usw, das man die einfach anrufen kann und sie dann so findet…aber naja bis jezt kann man nur das Telefon auf die Art und Weise finden…aber das verlier ich nieeeee 😀 das klebt ja nur am Ohr

  • Marija

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @Muemmeline

    Oja, solche Unschuldskinder kenn ich zu genüge! 😀
    Kommen vorbei und zack sind alle feuerzeuge verschwunden! nur die kaputten bleiben da! 😀

    Mittlerweile hab ich es mir aber auch angewöhnt.. *ähm* 😉

    @Muck

    Oja, das wärs – Tasche mit fernbedienung!
    Oder: Besorg dir einfach eine mit vielen Fächern und platzier den schlüssen immer in ein bestimmtes Fach – ich find meinen immer.. 😉

    Ich habe aber ein anderes Phänomen bei mir beobachtet.
    Ich habe eine Tasche mit einem kleinen Fach vorne – für Schlüssel etc.
    Seltsamerweise ist in diesem kleinen Fach viel mehr drinnen als in der restlichen tasche (ausser ich transportiere wieder einmal Tomaten, Biergläser oder ähnliches)

    seltsam, seltsam…

    Ach ja: UND: Tomaten sind verdammt gut mit Spaghetti, Knoblauch und Olivenöl…
    hmmm…
    😉

  • Muck

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Die Schlüssel findet man auch nie in solch Taschen, ich such meinen immer (!).
    Hmmm, was hat man so in seiner Handtasche:
    Kugelschreiber, Kaugummis und Haarbänder sowieso, Lippenpflegestift und Creme, Geld+allmöglicher Schnickschnack an Karten (EC/Mitgliedskarten/…), Handys, Schlüssel, iPod, Gummibärchen und ein kleine Flasche Trinken. Das wars.

    Früher hatte ich noch mehr Blödsinn drin, auch irgendwelche Kinderpflaster
    und Fotos und immer einen Granny Smith-Apfel, die hab ich immer geliebt und Zettelchen und Schnippselchen von Freunden.. Aber seit einigen Jahren miste ich regelmäßig aus. Und meist habe ich eine aktuelle Lieblingstasche für eine Zeit lang, bis sie durch eine noch schönere abgelöst wird… 🙂

    Ich bräuchte eine Handtasche, die meine Gedanken lesen kann und mir das Gewünschte s o f o r t auf die Hand beamt!! Oh ja, und am besten eine Tasche mit Fernbedienung, die ich groß und klein zaubern kann. Groß damit alles reinpasst und dann schrumpfen lassen auf eine normale handliche Shopper-Größe. 🙂
    Dazu mit farbverändernder Oberfläche, damit ich mir immer die passenden Farbe aussuchen kann, die mir gefällt und das alles zum kleinen Preis und nicht so schwer. Ich bin entzückt. Und als Krönung eine Shopper mit eingebauter PC-/Multimedia-Lösung für Musik, Arbeit, telefonieren und surfen ohne Limit und Einschränkung.

    Dass war mal nicht nur schön sondern sehr funktionell 😉 Meine ultimative Traumtasche. Vielleicht sollte ich sie erfinden und vermarkten…

    Muck

    PS.
    Tomaten sind eklig, bäääääh
    http://p1x.de/smil/kotz.gif

  • Muemmeline

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @ Marija: 🙂
    Finde das mit den Tomaten so richtig cool – Daumen hoch!!!! 🙂

    Bei mir fallen die Kullis immer auseinander – ein ganz komisches Phänomen…
    Und Feuerzeuge hasse ich sowieso – die können sich nämlich unsichtbar machen! 🙂 Aber darum klaue ich auch generell alle die ich irgendwie in die Finger bekomme – werd dabei auch oft ertappt und lache mich schlapp, da es auf Autopilot passiert! Will das ja garnicht tun! 🙂

  • Marija

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @Muemmeline

    ja, tomaten – und das gleich 12 stück oder so! 😀
    (Die waren in irgendeinem Lokal in Wien kistenweise gestapelt – und während ich auf Freunde gewartet habe, die sich ewig lange verabschiedet haben, habe ich mir eine tomate nach der anderen in meine tasche gestopft… gut dass alle heil waren!)

    Ach, Tabak sowieso und ein halbes Dutzend Kugelschreiber, aber das ist wie mit den feuerzeugen.. man findets nie, wenn mans sucht!

  • Muemmeline

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @ Marija: Tomaten? In der Tasche? Wie geeeeeeeeeil! 🙂 Ich lache mir gerade einen wech hier 🙂

    Aber ich kenn das… 🙂

    Hab zwar keine Tomaten, dafür aber jede Menge Tabakkrümel (von zerquetschten, rausgefallenen Kippen) und ständig lose Kaugummis oder TicTacs oder Kugelschreiber-Einzelteile
    in der Tasche rumfliegen.

    Ganz schlimm 🙂

  • Sweety

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    also an sich ist die tasche nicht schlecht….ganz ok eigendlcih aber jezt nichts besonderes
    was ich aber schrecklich finde sind die preise solcher taschen….ich bin eher der schön-aber-günstig -schnäppchen -jäger!!!Ab und zu Markenware aber ansonsten auch mal gerne billig!!!

  • Marija

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @jenny

    das schlüsselloch hat bis jetzt immer noch meinen schlüssel gefunden..
    Darüber mach ich mir mal keine Sorgen. 😉

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @marija wenn ich um 5 uhr nach Hause komme, bin ich froh wenn ich noch Schlüsselloch treffe…

  • Marija

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @nila

    Beneidenswert – ich hab das ein paar mal versucht, aber es hört sich schon dann auf, wenn ich meine wasserflasche brauche (brauchs beim Radfahren, um die ganzen Abgase runterzuspülen!)

    Dafür habe ich immer eine ziemlich große Tasche dabei (immer dieselbe – seit jahren) wo man so manches findet:
    -Barbie und Dinosaurier – Pflaster,
    -Hello Kitty Pez,
    -Wörterbuch (klein),
    -zahllose Feuerzeuge (die man natürlich nie findet wenn mans sucht!),
    -lose Cashewnüsse, die mal aus einer packung rausgefallen sind
    -und falls ich unterwegs war und um 5 nach Hause komme 1-4 Biergläser (die ich als ausgleich zum teuren Bierpreis nach Hause mitnehme)
    -oder sogar Tomaten!

    Dafür brauch ich meine Handtasche und so ein schickes weißes Ding wär einfach fehl am Platz bei mir!

  • Muemmeline

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Ich finde die Tasche auch superschön!!!
    Aber werde sie wohl eh nie besitzen, von daher… 🙁

    Habe auch einige Taschen, beschränke mich aber auf lediglich 2… Ich hasse das Umpacken ebenfalls, vor allem weil meine Tasche grundsätzlich „Chaos-Faktor“ hat 🙂
    Viel zu stressy für mich!

  • Madonna

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @Talia mit der Frage meinte ich,da es ja jede Woche eine Neue IT Bag gibt,die mann ja unbedingt haben muss.Eine It Bag ist für mich eine Tasche die sich länger hält,als nur eine Woche…

  • nila

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Ich bin pragmatisch – stopfe immer lieber alles in meine Jackentaschen 😀

    Nehme deswegen auch immer nur 4 Teile mit:

    -Schlüssel
    -Portemonnaie (oder schreibt man des jetzt Portmonneh?)
    -Tabak
    -Handy

  • Buttons

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Die Tasche ist ein Traum!!!!!! ICH WILL DIE HABEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Talia

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    @madonna: ist die Frage ernst? Dann können wir gerne mal aufzählen 😉
    Quatsch, schlussendlich ist es ja auch egal, ob’s ne „It-Bag“ ist oder nicht – gefallen muss sie!

  • Talia

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Bis vor einem Jahr haben mich Taschen auch noch nicht sooo interessiert (da waren’s noch mehr die Schuhe), genau aus den von ana AdD genannten Gründen… und jetzt könnte ich nur noch Taschen kaufen, ich reihe mich in die Schlange der Taschenliebhaberinnen nahtlos ein… *gg* Im Übrigen kaufe ich auch nur „neutrale“ Farben.

  • ana AdD

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    WArum wird so viel Wert auf Taschen gelegt. Ich brauch ein praktische Tasche, mit neutraler Farbe.
    Was V…y nicht erwähnt hat, daß ich mir auch eine neue gekauft habe.
    Allein schon das umpacken des Inhalt fand ich streßig. Und das soll ich jeden Tag machen, passende Tasche zu meinen täglichen Outfit? NEIN!

  • nila

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Ich möchte sowieso keine Taschen haben mit der jede Frau rumläuft….

  • Marija

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Oh meine Güte, ich hab auch so eine, aber die hat lange Henkel, ich kann sie beim Radfahren tragen und gekostet hat sie mich nicht mal 10 euro…

    So kanns auch gehen…

  • ChopSuey

    Geschrieben am 27. Juli 2007

    Antworten

    Die Tasche sieht super aus! Ich könnte sie mir in jeder Farbe vorstellen weil ihr Design sehr schlicht ist. Außerdem ist sie schön groß!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!