Stars_VIPs_partner

Monica Bellucci geht nie ins Fitnessstudio

Wusstest Du schon...

Die Liebe zwischen Michelle Williams und Jason Segel ist angeblich leider zerbrochen.

Jason Segel & Michelle Williams – Trennung

Sich auf dem Laufband verausgaben und dann noch eine Runde auf den Stepper? Das ist nichts für Schauspielerin Monica Bellucci (51, „Eine Hochzeit und andere Hindernisse“). Dem britischen „Daily Mirror“ offenbarte sie nun: „Ich gehe nie ins Fitnessstudio, dazu bin ich zu faul. Und ich habe eine große Schwäche für Schokolade und Pasta.“ Warum sie sich dem Fitnesswahn nicht beugt? Ganz einfach: „Ich bin nicht davon besessen, dünn zu sein.“

Die Schauspielerin mache sich nicht allzu viele Gedanken über ihre Looks. Für sie zählen andere Prioritäten: „Ich liebe es zu lachen und ein spannendes Leben zu führen.“

Im November wird die 51-Jährige im neuen James-Bond-Film „Spectre“ als Bond-Girl an der Seite von Daniel Craig (47) auf der Leinwand zu sehen sein. Über ihre Rolle sagt sie selbstbewusst: „Es ist wichtig zu zeigen, dass Frauen mit 50 genauso interessant und attraktiv sein können wie Frauen mit 30.“ Bellucci geht in „Spectre“ als das älteste Bond-Girl in die Filmgeschichte ein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Klage! Hat Charlie Sheen eine Frau mit HIV infiziert?

Kommentare

  • kikki

    Geschrieben am 22. Oktober 2015

    Antworten

    ich muss , das steht in meinem Vertrag mti den Dessousmarken drin.Mein Körper ist mein Kaptital, hihi hat mal ein Typ zu mir gesagt. Er war so heiss , hihi..hab aber dann Schluß gemacht weil er immer so nach Schweiß stank. Igitt.

  • Leerchen

    Geschrieben am 22. Oktober 2015

    Antworten

    Alle möglichen Kalorienbomben, aber nix Sport, nix Personaltrainer, schon gar keine OPs und Botox. Stattdessen: Gute Gene, viel Mineralwasser, lachen und schlafen, ist doch immer das gleiche Geheimrezept. Wer’s glaubt.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!