Stars_VIPs_partner

Im Video: Javier Bardem über innere Ängste und Piraten

Wusstest Du schon...

Dieser Auftritt läßt die Gerüchteküchte brodeln. Helen Mirren soll sich unters Messer gelegt haben.

Helen Mirren trägt Kopftuch wegen Faceliftig?

„Fluch der Karibik: Salazars Rache“ zeigt Javier Bardem, der die Besetzung in der Rolle des Bösewichts Captain Salazar ergänzt.

Fluch der Karibik kehrt mit dem fünften Teil, Salazars Rache, zurück in die Kinos. Der erste Film der Blockbuster Reihe feierte 2003 sein Debut und war der Anstoß für drei weitere Teile, die über 3.7 Milliarden US-Dollar weltweit einspielten. Johnny Depp wurde für seine Rolle als Jack Sparrow für einen Oscar nominiert und die Filme wurden mit vielen Preisen gekrönt. Es ist eine der längsten und erfolgreichsten Filmreihen aller Zeiten, also ist dabei zu sein eine große Ehre,“ sagt Bardem über seinen Platz in der Besetzung.

Wir spielen alle mit Piraten, weil wir in einem Land sind wo nichts ist dem man folgen kann, nur dem eigenen Instinkt. – Javier Bardem über Fluch der Karibik.

Oscargewinner Javier Bardem spielt in Fluch der Karibik: Salazars Rache den Bösewicht Captain Salazar an der Seite von Johnny Depp. Der Film folgt Johnny Depp, auf der Flucht vor den Geistern von bösartigen Seemännern, die von seinem Erzfeind Captain Salazar angeführt werden. Sein einziger Ausweg ist es Poseidon zu finden, was er nur schaffen kann, wenn er sich mit Henry (Brenton Thwaites) verbündet, zusammen stürzen sie sich ins Abenteuer.

Javier Bardem und Johnny Depp sind seit langem ein Team

Javier Bardem und Johnny Depp arbeiteten bereits zusammen am Set von 2000’s, Bevor es Nacht wird. Für Bardem ist es kein unbekanntes Gebiet den Bösewicht zu spielen, da seine bekanntesten Rollen immer einen bösen Mann verkörperten, wie in No Country For Old Men und Skyfall zu sehen ist. Weiterhin spielt er die Hauptrolle in der Neuverfilmung von Frankenstein, die nächstes Jahr erscheint. Bardem’s Ehefrau Penelope Cruz spielte bereits im letzten Teil der Filmreihe, Fremde Gezeiten, 2011 mit.

Film Inside’s Reporterin Rachel Kasuch traf Javier Bardem um über seinen inneren Bösewicht, den Beitritt zur Piratencrew und warum die Überlegung ein Pirat zu sein so interessant ist zu sprechen. Es geht um Freiheit, es geht um den Horizont, es geht darum in Ruhe gelassen zu werden. Es gibt keine Regeln, sagt Bardem. Es geht darum das machen zu können was du willst, es gibt keine Gesetze denen man folgen muss. Um mehr von dem zu sehen was Bardem zu sagen hatte, schau dir das exklusive Videointerview hier an.

Teile diesen Artikel
 
Johnny Depp
Johnny Depp gehört zu den bestbezahlten Schauspielern in Hollywood. in der wohl größten Filmmetropole hat er sich vor allem durch seine oft exzentrischen und schrägen Rollen sowohl bei den Kollegen als auch bei seinen Fans einen Namen gemacht hat. Doch das war nicht immer so. Seine Kindheit war alles andere als einfach. John Christopher Depp II wurde am 9. Juni…

Zum Johnny Depp Archiv

Mehr zu Johnny Depp

Amber Heard: Rosenkrieg 2.0

Amber Heard: Hierhin fließen die Scheidungs-Millionen

Johnny Depp: Erleichtert nach Einigung

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!