Aaron Carter arrives at the Kings of Hustler male revue Las Vegas Feb 2022 - Getty

Aaron Carter arrives at the Kings of Hustler male revue Las Vegas Feb 2022 – Getty

Aaron Carter nahm vor seinem Tod Obdachlose auf

Aaron Carter nahm eine obdachlose Frau auf, bevor er starb.
Der Popstar, der von seiner Verlobten Melanie Martin und ihrem 11 Monate alten Sohn Prince überlebt wird, wurde letzte Woche im Alter von nur 34 Jahren tot aufgefunden. Die Frau, die seine Leiche entdeckt haben soll, lebte Berichten zufolge auf der Straße, bevor er sie aufnahm und sie nach einem möglichen Einbruch als Haushälterin beschäftigte.

Ein Insider verriet gegenüber ‚TMZ‘: „Aaron und Melanie gingen letzten Monat für ein paar Nächte nach Orange County, um ihren Sohn zu besuchen, der derzeit in der Obhut von Melanies Mutter ist, da keines der Elternteile das Sorgerecht für das Kind hat. Sie erfuhren von einem möglichen Einbruch, denn die Haustür stand offen und jemand hatte Zigarettenkippen zurückgelassen. Ein Freund drängte sie, jemanden zum Haussitten zu suchen und der Freund hatte eine Frau aus seiner Kirche im Sinn, die gerade obdachlos war. Melanie und Aaron trafen sie und fühlten, dass sie gut passte. Also handelten sie einen Deal aus, bei dem sie ihr eine kostenlose Unterkunft anboten, im Austausch dafür, dass sie das Haus im Auge behalten würde. Sie erledigte auch Gelegenheitsjobs rund um das Anwesen.“ Das Outlet berichtete weiter, dass nach dem Tod des ‚I Want Candy‘-Hitmachers das Schicksal der Haushälterin unbekannt bleibt, behauptete aber, dass es seit der Tragödie „viel Aktivität“ im Haus gegeben habe.

©Bilder:BANG Media International – Aaron Carter arrives at the Kings of Hustler male revue Las Vegas Feb 2022 – Getty