Adele toppt auch nach Weihnachten die Single-Charts

Wusstest Du schon...

Sean Penn traf sich mit Drogenboss „El Chapo“

Adele hat die Spitze der deutschen Single-Charts auch über die Weihnachtsfeiertage verteidigt. „Hello“ rangiert in den Offiziellen Deutschen Album-Charts noch immer auf Rang eins. Vertauschte Rollen hingegen gibt es diese Woche bei Matt Simons und Robin Schulz. Simons‘ „Catch & Release“ klettert von der Drei einen Platz nach oben und verdrängt „Show Me Love“. Die Top Fünf vervollständigen Glasperlenspiel mit „Geiles Leben“ und die Jungs von Coldplay mit „Adventure Of A Lifetime“. Zweitere haben es damit gleich fünf Plätze nach oben geschafft.

Wenig Überraschendes gibt es unterdessen aus den Album-Charts zu vermelden: Helene Fischer führt in dieser Woche die Rangliste an. Ihr Festtags-Album „Weihnachten“ arbeitet sich damit einen Platz nach oben. Auch Adeles „25“ erfährt noch mal einen kleinen Höhenflug und klettert von Rang drei auf Rang zwei. Coldplay vervollständigen mit „A Head Full Of Dreams“ die Top Drei.

Adeles Hit „Hello“ war auch im Netz ein Klick-Fang. Sehen Sie selbst in diesem MyVideo-Clip

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Glee“-Star Darren Criss: Verlobungsabenteuer mit seiner Freundin Mia

Fredo Santana: Junger Rapper stirbt an Krampfanfall

Verlierer des Tages

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!