Andrea Bocelli: Das neue Album ist da!

Wusstest Du schon...

Shawn Mendes: Taylor Swift gegen Lampenfieber

Andrea Bocelli hat sein neues Album auf den Markt gebracht.
‚Sì‘ heißt die Platte, die der italienische Sänger am Freitag (26. Oktober) veröffentlichte. Die erste Single ‚Qualcosa più dell’oro‘ gibt es bereits seit dem 15. Juni. ‚Sì‘ wird als "persönliche Sammlung von Stücken" beschrieben, die "Liebe, Zuversicht und Familie" feiert. "Ich wollte zu meinen Erinnerungen aus der Zeit zurückkehren, als ich als junger Mann in Bars Klavier spielte. Seitdem habe ich viele Alben gemacht, viele Coverversionen gesungen und natürlich auch anderes. Doch dann kam ein Moment, wo ich mir sagte: ‚Vielleicht ist es an der Zeit … vielleicht ist die Zeit reif für neue Songs.‘ Es war, als würde ich meine Karriere noch einmal beginnen", erklärt der Musiker in einem Statement.

Die Platte enthält äußerst persönliche Songs wie ‚Vivo‘, eine emotionale Hommage an seine Frau Veronica, und ‚Fall On Me‘, ein Duett Bocellis mit seinem 20-jährigen Sohn Matteo. Produziert wurde die LP von Bob Ezrin (Pink Floyd, Lou Reed), während die Aufnahmen in Bocellis Haus in Italien stattfanden. Für den simplen Titel entschied sich der Künstler ganz einfach deshalb, weil er ein wenig Optimismus in der Welt verbreiten wollte. "In der geschichtlichen Phase, die wir gerade durchlaufen, sagen wir zu oft Nein. Aber Ja ist das Wort, das man bei seinem ersten Kuss sagt, wenn man mit jemandem übereinstimmt, wenn man möchte, dass ein anderer sich wohlfühlt. ‚Sì‘ ist das Wort, das man jedes Mal sagt, wenn Dinge gut enden. Aus vielerlei Gründen ist sì der Ausdruck einer positiven, kraftvollen, menschlichen Welt und Empfindung", schildert er.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Tristan schämt sich nur wegen seines Images

Justin Bieber: Rastlos aber glücklich

Will Smith: Angst vor der Rolle