Angela Bassett über Komplimente wegen ihres Alters

Wusstest Du schon...

„Walking Dead“-Star Melissa McBride: „Wetten auf den nächsten Toten“

Angela Bassett ist genervt von der Gesellschaft, die sich vor allem darüber zu interessieren scheint, wie Frauen im Alter noch gut aussehen können.
Die Schauspielerin postete letzten Frühling ein Urlaubsfoto von sich auf Instagram, auf dem sie in einem schicken, schwarzen Badeanzug mit einem breiten, schwarzen Hut zu sehen war. An sich nichts besonders, da Promi-Selfies heutzutage nun wirklich keine Besonderheit mehr sind. Dennoch nahm fast jede Celebrity-Seite dieses Foto auf und diskutierte es. Der Fokus lag dabei hauptsächlich auf der von der Karibik unglaublich schön gebräunten Haut der ‚Black Panther‘-Darstellerin und – wie jedes Mal – ihr Alter. Leute fragen sie immer und immer wieder nach ihrem Geheimnis, warum sie noch so jung aussehe. "Es fühlt sich gut an, wenn sie sich das fragen", so die 60-Jährige gegenüber dem ‚Allure‘-Magazin. Dennoch habe sie für diese weltweite Bessessenheit mit dem Thema, wie Frauen im Alter aussehen, nicht viel übrig. Vor kurzem wurde sie von einer Frau im Lebensmittelgeschäft angesprochen: "’Du siehst so jung aus’", woraufhin der Star schonmal sarkastisch werden kann: "’Das zu hören, ist wunderbar – weil ich schon 80 bin!’"

Bassett ist momentan in Hollywood sehr gefragt. So spielte sie bereits in ‚Mission: Impossible – Fallout‘ an der Seite von Tom Cruise mit. Diese Erfolge gaben ihr im Laufe ihres Lebens ein starkes Selbstbewusstsein, wodurch sie es schafft, im öffentlichen Fokus einer Gesellschaft zu leben, die sie kritisch beobachtet und nichts verzeiht: "60 ist das neue 40, oder 70 ist das neue 50. Es gibt immer mehr Druck. Aber man muss versuchen, den Stresslevel niedrig zu halten und die Einstellung dazu hoch."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages