Arnold Schwarzenegger: Neues Fitness-Programm

Wusstest Du schon...

Kommt der erste „Han Solo“-Trailer beim Super Bowl am Sonntag?

Arnold Schwarzenegger musste sein Workout-Programm ändern, aufgrund seiner kaputten Knie.
Der Action-Star und ehemalige Bodybuilder ist gezwungen, seine Workout-Übungen zu ändern, da er mit seinen Kniegelenken Probleme hat. Im Interview mit dem ‚Men’s Health‘-Magazin erklärt er: "Kniebeugen und all die schweren Beinübungen kann ich nicht mehr machen. Meine Knie sind kaputt. Ich muss meine Knie beschützen, da ich noch Ski fahren möchte. Ich fahre meistens Fahrrad, das ist auch der Grund, warum ich mit dem Fahrrad die ganze Welt umfahren möchte. Wenn ich reise, dann mit dem Fahrrad. Wenn ich shoppen oder so gehe, dann bin ich mit dem Fahrrad unterwegs. Denn dann kann man seine Beine trainieren und die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive sehen".

Auch sein Sohn Patrick nimmt seine Fitness sehr ernst. "Patrick trainiert jeden Tag, aber er möchte es nicht zu weit treiben wegen des Schauspielens. Er wird momentan eher für romantische Rollen ausgesucht als für Actionrollen. Aber vielleicht, wenn er 30 oder 35 ist, dann wird er größer sein und kann mehr Actionfilme drehen. Ich liebe es zu sehen, wie sie trainieren. Es ist ein großartiges Gefühl", so der 71-Jährige.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Mario Götze: Romantik zum Geburtstag