Britney Spears: Ihr Lieblingstattoo, das niemand sieht

Wusstest Du schon...

Cillian Murphy mag seinen ‘Peaky Blinders’-Haarschnitt nicht

Britney Spears (39) scheint es trotz aller Sorgen, die ihre Fans wegen ungeklärter Vormundschafts-Angelegenheiten um sie haben, sehr gut zu gehen. Auf Instagram präsentiert sich die Sängerin regelmäßig fit und gut gelaunt.

"Eine Sprache, die rückwärts geschrieben wird!"

Am Wochenende (12. Juni) postete der Star ein Foto, das ihre Fans zwei Mal hingucken ließ: Eine braungebrannte Britney präsentierte sich in einem knappen Badeananzug in Neon-Pink und schrieb: "Hot Pink lässt meinen Teint so richtig herausstehen. Habt ihr das Tattoo gesehen hinten in meinem Genick?" Dazu hält sie ihr Haar hoch, um den 30,1 Millionen Followern den Körperschmuck besser zeigen zu können. "Es ist Hebräisch, eine Sprache, die rückwärts geschrieben wird!!!! Da steht Mem Hey Shin und es bedeutet 'Heilen'. Es ist mein Lieblingstattoo aber ironischerweise sieht es nie jemand!!" Für gewöhnlich wird der Schriftzug von Britneys Mähne bedeckt.

Britney wagt ein Tänzchen

Die Sängerin hat im Laufe ihrer Karriere eine ganze Reihe von Tätowierungen anfertigen lassen. So zählt sie unter anderem eine Fee auf ihrem Rücken zu ihrer Sammlung, genauso wie Lippen auf ihrem rechten Handgelenk. Auf der linken Seite sind ein paar pinkfarbene Würfel zu sehen. Am Wochenende meldete sich Britney übrigens gleich mehrfach bei ihren Fans. Wie so oft stellte sie ihre neuesten Fashion-Errungenschaften vor — in diesem Fall einen Catsuit im Leopardendesign. Sie habe gleich drei davon gekauft, schrieb die Sängerin, während sie im dazugehörigen Clip neue Tanzschritte vorstellte.

In der kommenden Woche soll es übrigens eine weitere Anhörung zu ihrer Vormundschaft geben. Britney Spears hatte mehrfach angedeutet, dass sie nicht länger möchte, dass ihr Vater sie in geschäftlichen Angelegenheiten vertritt.

Bild: Jennifer Graylock/INSTARimages/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mavie Hörbiger: Das will sie ihren Kindern nicht verbieten!

‘Orange Is the New Black’-Star Uzo Aduba: So viel musste sie noch nie für eine Rolle lernen!

Matt Damon: Neuer ‘Ocean’s’-Film?

Was sagst Du dazu?