Chrissy Teigen: Es wird ein…

Wusstest Du schon...

Caitlyn Jenner: Transsexualität machte sie zu ‘schlechtem Elternteil’

Chrissy Teigen hat versehentlich das Geschlecht ihres ungeborenen Babys ausgeplaudert.
Die ‘Sports Illustrated’-Schönheit zieht zusammen mit ihrem Mann John Legend bereits die vierjährige Luna und den zweijährigen Miles groß. In ihrer Instagram-Story hat sie nun verraten, ob ihre Kinder ein kleines Brüderchen oder Schwesterchen bekommen. "Meine Plazenta nervt. Es war schon immer der schlechte Teil meiner Schwangerschaften, mit Luna und Miles. Sie hörte auf, für ihn zu sorgen… Ich wurde riesig, aber er wurde gar nicht groß", erzählte sie von ihren Schwangerschaftsleiden. "Das Baby ist wirklich sehr gesund. Er ist groß – ups." Sogleich wurde Chrissy bewusst, dass sie sich verplappert hatte. Bald wird es also ein weiteres männliches Mitglied im Haus der Familie geben. "Ich bin dumm", lachte die 34-Jährige über sich selbst.

Gesundheitlich sei ihre Schwangerschaft leider mit Komplikationen verbunden, weshalb ihr Bettruhe verordnet worden sei. "Ich fühle mich sehr gut, aber meine Plazenta ist sehr schwach und führt dazu, dass ich viel blute", deckte Chrissy auf. "Wir müssen meine Plazenta also wieder gesund machen, was bedeutet, dass ich mich nicht bewegen darf." Dabei hätte sich die baldige Dreifach-Mama darauf gefreut, sich endlich wieder in Arbeit stürzen und Events planen zu können. "Das Timing ist einfach doof, aber ich muss für das Baby sorgen", stellte sie ihre Prioritäten klar.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul Burrell: Harry werden die Auswirkungen seiner Entscheidung treffen

Michael B. Jordan: Möglichst verschiedene Rollen

Er wurde nur 45 Jahre alt: Willi Herren tot aufgefunden

Was sagst Du dazu?