Clint Eastwood: Noch immer Spaß an der Arbeit

Wusstest Du schon...

Olly Alexander prangert Homophobie in der Musikbranche an

Clint Eastwood denkt bei seiner Arbeit “nie” an sein Alter.
Der 91-jährige Schauspieler und Regisseur möchte seine Filme nicht mit denen aus seiner Anfangszeit vergleichen, weil ihm die Art und Weise, wie er heute arbeitet, “vielleicht nicht gefällt”. Auf die Frage, ob er darüber nachdenkt, wie sich seine Arbeit im Laufe der Jahre verändert hat, sagte er: “Ich denke nie darüber nach. Sollte ich nicht mehr derselbe bin, will ich nichts mehr davon wissen.Vielleicht mag ich den neuen Typen nicht. Ich könnte denken: ‘Was mache ich nur mit diesem Idioten?'”

Der Filmemacher arbeitet weiter hinter der Kamera, weil es ihm immer noch Spaß macht – und er nicht sehen will, wie andere Regisseure ein bestimmtes Projekt angehen würden. In einem Gespräch mit der Zeitung ‘Los Angeles Times’ sagte er, warum er weiterhin arbeitet: “Ich mag es einfach. Ich habe nichts gegen andere Regisseure, aber ich habe vielleicht eine ganz andere Sichtweise auf die Dinge, und ich will nicht denken: ‘Warum habe ich es ihm gegeben?'”

Der ‘Gran Torino’-Star hat im Moment nichts Neues in Aussicht, ist aber immer offen für “lustige” Gelegenheiten. “Ich habe im Moment nichts in der Pipeline. […] Wenn sich etwas ergibt, bei dem die Geschichte selbst, das Erzählen der Geschichte, Spaß macht, bin ich offen dafür.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Liam Gallagher: Blutige Nase nach Sturz

Jamie Foxx zollt Michael K. Williams Tribut

Jennifer Lopez: Ich gehöre nicht zu Hollywood

Was sagst Du dazu?