Drew Barrymore

Drew Barrymore

Drew Barrymore: Jederzeit bereit für diese Fortsetzung

Drei coole Engel gegen das Böse, eine gehörige Portion Humor und Action, Action, Action…das Rezept für 'Drei Engel für Charlie' ist eigentlich zeitlos. Und darum hätte Drew Barrymore (47) auch nichts dagegen, einen weiteren Teil des Kultstreifens zu drehen.

Drew Barrymore wäre sofort dabei

19 Jahre ist es bereits hier, dass sie das letzte Mal an der Seite ihrer Kolleginnen Lucy Liu (53) und Cameron Diaz (50) gegen Superschurken antrat. Vor drei Jahren sollten Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska dem Franchise neues Leben einhauchen, doch den Kultstatus ihrer Vorgängerinnen konnten sie nie erreichen. Was läge da näher, als das alte Team noch einmal zusammenzubringen? Sie wäre auf jeden Fall dabei, versicherte Drew Barrymore in ihrem Podcast 'Drew's News'. "Ich habe heute morgen Textnachrichten mit Lucy Liu ausgetauscht, und sie war bei der Comic-Con…und man fragte sie: 'Würdest du 'Drei Engel für Charlie 3' machen?' Ich bin aufgesprungen", so die Schauspielerin.

Lucy Liu hat andere Pläne

Drew Barrymore ist sich sicher, dass das Original-Trio nicht einen Moment zögern würde, einen weiteren Film der Reihe zu drehen. "Ich wäre sehr überrascht, wenn eine von uns je darauf beharren würde, dass wir keinen dritten Teil machen würden. Ich wäre dabei. Sofort. Die Antwort ist ein eindeutiges Ja. Ich würde immer Ja sagen." Lucy Liu scheint ihre Begeisterung indes nicht zu teilen, denn als sie auf der Comic-Con gefragt wurde, erklärte sie, sie habe es hinter sich gelassen. "Es ist einfach eine ganz andere Phase in unserem Leben", so die Darstellerin. Hoffentlich ist Drew Barrymore nicht allzu enttäuscht.

Bild: JOHN NACION/startraksphoto.com/Cover Images