Elisabeth Moss: Rolle in ‘Francis And The Godfather’

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Elisabeth Moss hat eine Rolle in ‘Francis And The Godfather’ ergattert.
Die 38-jährige Schauspielerin wird laut ‘NME’ einen Part in dem neuesten Projekt von Filmemacher Barry Levinson übernehmen. In seinem Streifen will der Regisseur die Dreharbeiten zum legendären Film ‘Der Pate’ (Originaltitel: ‘The Godfather’) nacherzählen. Moss wird dabei Eleanor Coppola mimen, die Ehefrau von Francis Ford Coppola, der bei dem Mafia-Film Regie führte. Neben ihr stehen außerdem Oscar Isaac als Coppola selbst und Jake Gyllenhaal als Produzent Robert Evans vor der Kamera. Levinson konzentriert sich in ‘Francis And The Godfather’ auf die Produktion des Dramas aus dem Jahr 1972, insbesondere auf die Verhandlungen um den Drehort zwischen dem damals erst 31-jährigen Filmemacher und seinem Produktionsstudio. Außerdem wird der Casting-Prozess um die Hauptdarsteller Marlon Brando und Al Pacino, die in ‘Der Pate’ den Mafiaboss Don Corleone und dessen Sohn Michael Corleone spielten, im Film wiedergegeben werden.

Levinson zeigte sich erfreut über die Entscheidung die ‘Handmaid’s Tale’-Darstellerin zu verpflichten. Er sagte in einem Statement: “Ich wollte schon seit langem mit ihr arbeiten. Ich könnte nicht glücklicher darüber sein, dass sie dabei ist. Jede von Elisabeths Performances ist außergewöhnlich.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Emily Blunt: Kino ist das beste Date

Lenny Kravitz: Seine größte Inspiration

John Krasinski: Begeistert von Filmidee

Was sagst Du dazu?