© imago/ZUMA Press

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Taylor Swift (28) brach im Jahr 2015 alle Rekorde und konnte mit ihrer „1989 World Tour“ den Thron jener Künstlerin einnehmen, die die höchsten Verkaufszahlen in den USA erreicht hat. Doch wie die britische „Daily Mail“ jetzt berichtet, hat Swift ihren eigenen Rekord mit ihrer „Reputation Stadium Tour“ gebrochen und bereits jetzt mit nur 27 Konzerten in den USA etwa 191 Millionen Dollar eingenommen. Zum Vergleich: Die „1989 World Tour“ hat mit 63 Konzerten in den USA „nur“ 181,5 Millionen Dollar eingebracht.

Bis jetzt haben bei den USA-Konzerten der Welt-Tournee zum neuen Album „Reputation“ knapp 1,5 Millionen Fans mit der Sängerin gefeiert. Und obwohl der Pop-Star bereits jetzt einen neuen Rekord aufgestellt hat, stehen noch weitere elf Konzerte in den USA aus, bevor Swift Ende Oktober nach Australien, Neuseeland und Japan reist und dort mit weiteren sieben Konzerten ihre erfolgreiche Tournee abschließt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!