Harry und Meghan: Wachsfiguren sind umgezogen

Wusstest Du schon...

Christina Aguilera: Demi Lovato ist ihre Seelenverwandte

Die Wachsfiguren vom Herzog und der Herzogin von Sussex haben ein neues Zuhause.
Die Repliken des Paares wurden im Januar 2020 aus der königlichen Zone von Madame Tussauds London entfernt, nachdem Harry und Meghan angekündigt hatten, dass sie als Senior-Mitglieder der Familie zurücktreten würden. Jetzt aber hat die Touristenattraktion verkündet, dass Fans sie wiedersehen können. Die Figuren stehen nun in einem neuen Bereich. Sie wurden vor der Wiedereröffnung am Montag (17. Mai) im brandneuen Awards Party-Bereich aufgestellt und sind somit nun auch in Wachsform „zu ihren Hollywood-Freunden“ gezogen.

Anstatt an der Seite von Prinz Harrys Familienmitgliedern zu stehen, werden die Wachsfiguren des 36-jährigen Prinzen und seiner Frau – die vor ihrer Ehe als ‚Suits‘-Schauspielerin Meghan Markle bekannt war – nun an der Seite von Repliken von Brad Pitt, George Clooney und Nicole Kidman in einem Bereich zu sehen sein. Tim Waters, General Manager von Madame Tussauds London, sagte vor der Wiedereröffnung in einem Statement: „Der Start der Awards Party bringt den Spaß und die Aufregung einer stilvollen Nacht zurück, nach der sich London seit Beginn des Lockdowns sehnt. Immer aufmerksam um die Promi-Landschaft, haben wir auch die Figuren von Prinz Harry und Meghan Markle zu ihren Hollywood-Freunden gestellt und ihren neuen Status auf der Weltbühne als Favoriten der A-Liste reflektiert.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dwayne Johnson wurde vom ‘People’-Magazin mit der ‘100 Reasons to Love America’-Auszeichnung geehrt

Kanye West: Glücklich mit Irina Shayk

Suizidgedanken: Stefanie Giesinger hatte schwere Depressionen

Was sagst Du dazu?