Für Sängerin Jasmin Wagner (41) wird es dieses Jahr zu Weihnachten aufregend, denn sie stellt ihren Lieben den neuen Mann an ihrer Seite vor. Nach der Scheidung der Sängerin ('Herz an Herz') scheint es mit Blümchens Liebesleben wieder bergauf zu gehen.

"Dieses Jahr ist die Liebe wieder in mein Leben getreten"

Strahlend erklärte die Hamburgerin gegenüber 'Bunte': "Dieses Jahr ist die Liebe wieder in mein Leben getreten." Ihr Neuer ist ein Däne und arbeitet in der Modebranche. Kennengelernt haben sich die beiden bei einem Blind Date und es hat gleich eingeschlagen. "Ich mag seinen Humor, seine Stärke und sein gutes Aussehen", schwärmte die Künstlerin von ihrem Neuen. Und nun soll ihre Familie zu Weihnachten ihren neuen Beau begutachten dürfen.

Jasmin Wagner wollte keine Couch Potato

2020 hatte sich die Popprinzessin der 90er Jahre von ihrem Gatten Frank Sippel getrennt. Mit dem Schweizer war sie neun Jahre zusammen, 2015 hatten die beiden geheiratet, aber in der Pandemie war ihnen die Liebe irgendwie abhanden gekommen. Jasmin Wagner stürzte sich dann ins Dating und hatte genaue Vorstellungen. "Lebendigkeit finde ich anziehend", verriet die Schauspielerin der 'Bild'. "Ich bin ein sehr aktiver Mensch, klettere auf 5000 Meter hohe Berge und gehe tief tauchen. Mit einer Couch-Potato kann ich nichts anfangen." Und die scheint sie erfolgreich vermieden zu haben, wenn man ihr zuhört, wie sie in höchsten Tönen von dem neuen Mann an ihrer Seite schwärmt. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass Jasmin Wagners Neuer auch bei ihrer Familie die Herzen erobert.

Bild: Malte Ossowski/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images